Nach Justierung Super Ergebnis oder?

Diskutiere Nach Justierung Super Ergebnis oder? im Forum Da Vinci im Bereich 3D-Drucker - Schaut mal nach Optimierung der Einstellungen mein Ergebnis an eine Venus
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
Schaut mal nach Optimierung der Einstellungen mein Ergebnis an eine Venus
 

Anhänge

  • photo1956.jpg
    photo1956.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 0
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
na der kopf kommt auch noch mal schauen wie der so wird :)
 
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
Och, den Kopf bräuchte ich jetzt nicht mehr. :D

Interessant wären die Druckparameter. Ich denke auch für das Filament war die Temperatur zu niedrig (ich tippe mal auf ABS).
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
Na 214 Grad hatte der extruder und 90 der Untergrund warum findest du das es eine zu niedrige Temperatur hatte das ABS ?
und es wurde in 0,4 gedruckt 10% dichte 14 stunden
 
Zuletzt bearbeitet:
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
Weil es nicht richtig bonded und Du Layerwarping hast - und das bei geschlossenem Gehäuse. 214°C mit ABS ist nur bei extrem viel Weichmacher drin. Wenn Du mal andere Unterforen hier querliest (ist erlaubt im übrigen, man muss nicht im Forum bleiben das den Namen des Druckers hat, den man hat :p) oder nach ABS suchst, siehst Du wie das normalerweise ist.

Kann Dir die Stellen auch gerne auf dem Bild markieren. ;)

Ich will Deinen Erfolg nicht schmälern oder runterziehen, aber Du willst doch besser werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
MovieWorker

MovieWorker

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
312
Ich vermute weil die Layer teils gerissen sind bzw. mit höherer Temperatur besser verschmolzen wären.
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
bei welscher Temperatur hättet ihr es gedruckt im geschlossenem Gehäuse?
 
MovieWorker

MovieWorker

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
312
Ich Drucke fast immer Abs mit 235
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
und hast du mal ein bild von deinem druck ?
 
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
In der Galerie hier sind etliche Bilder. Auch dort darf man ohne Ausweis rein. :rolleyes:
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
No Title

nur MovieWorker mit welschen Code soll ich 235 Grad einstellen?
laut Tabelle gibt es da nur 230 oder 245 grad wie machst du das ?
und laut seinem programm ist EB 235 grad das ist jedoch nicht richtig
 

Anhänge

  • photo1964.jpg
    photo1964.jpg
    90,7 KB · Aufrufe: 0
Zuletzt bearbeitet:
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
XYZ Printing ist ziemlich weich, versuchs mit 230°C und leg dich nicht auf die 235°C fest ...
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
drucke ja mit material4print ABS und nicht mit dem von XYZ
 
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
Das Kristallsilber solltest Du um 240°C Drucken. Das hab ich aber im m4p Testthread beschrieben. Also geh lieber auf 245 ...bitte ... lesen tut nicht weh ...
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
na werde es mal probieren mit 230 und 245 grad mal schauen wie da der unterschied ist
 
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
Super, achte auf das Bonding (die Layerrisse). Das sollte bei einem geschlossenen Gehäuse nur passieren wenn Du zu kalt (äh, vergessen: oder viel zu heiss) druckst. Vielleicht sagt ja noch jemand wie die Einstellung für 235°C ist.

Aber Deine Erkenntnisse wären interessant (sicher auch für andere). ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
na nun schwankt wehrend des Drucks die Temperatur zwischen 228 - 242 grad ist das normal im geschlossenem Gehäuse? wert der Grad zahl ist (e9)
und bei 45 - 247 Grad (f0) ist es zwar mehr verwoben jedoch ist es auch unsauberer bei 230 (e6) grad sieht man noch ein wenig die Rillen jedoch ist es viel besser als bei 210 grad.
bilder kommen noch :)
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
No Title

nun bilder von 230 grad 230 - 240 grad und 245 - 247 grad
 

Anhänge

  • photo1969.JPG
    photo1969.JPG
    126,6 KB · Aufrufe: 0
  • photo1970.JPG
    photo1970.JPG
    124,1 KB · Aufrufe: 0
  • photo1971.JPG
    photo1971.JPG
    128,8 KB · Aufrufe: 0
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
Leider sind die von dir gedruckten testobjekte für eine Bewertung nicht geeignet. Drucke einen Quader, 1 perimeter, 20x20mm grundfläche und 100 mm hoch.
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
No Title

so habe nun das mit 230 Grad gedruckt
 

Anhänge

  • photo2036.JPG
    photo2036.JPG
    423,3 KB · Aufrufe: 0

Nach Justierung Super Ergebnis oder? - Ähnliche Themen

  • Arbeitserleichterung Vor- und Nacharbeiten

    Arbeitserleichterung Vor- und Nacharbeiten: Hallo Community, hier mal ein nicht alltäglicher Beitrag. Ich mache derzeit meinen Master in Maschinenbau und 5 Kommilitonen und ich bearbeiten...
  • Suche nach Möglichkeit Wolfram oder ähnliche Materialien in 3D zu drucken

    Suche nach Möglichkeit Wolfram oder ähnliche Materialien in 3D zu drucken: Ich suche nach einem Weg Einzelteile aus Wolfram in 3D zu drucken. Es hat eine Dichte von ca. 19 g/cm3 und einen Schmelzpunkt von 3200 Grad...
  • Suche: Erstellung eines 3D-Modells nach Skizzen

    Suche: Erstellung eines 3D-Modells nach Skizzen: Hallo Für ein Projekt benötige ich 3D-Daten eines Uhrengehäuses, ohne Funktionen, nur als Volumenmodell. Da ich selber keine Ahnung von CAD/3D...
  • Erste Versuche - Frage nach Einstellungen

    Erste Versuche - Frage nach Einstellungen: Hallo zusammen, ich bin frischgebackene Besitzerin eines CTC Makerbot Replicator 2 Dual und hab natürlich direkt mal versucht etwas zu drucken...
  • Makerbot 2x druckt nach nach bestimmter zeit ohne Filament

    Makerbot 2x druckt nach nach bestimmter zeit ohne Filament: ich bin neu hier im Forum und auch ganz neu im Thema 3D Druck. Ich habe mir einen gebrauchten Makerbot Replicator 2X gekauft und habe jetzt...
  • Oben