Fehler der SD Karte beseitigt

Diskutiere Fehler der SD Karte beseitigt im Forum Freesculpt im Bereich 3D-Drucker - Ich wollte heute nach einigen Tagen Pause wieder drucken. Leider konnte die SD Karte nicht eingelesen werden. Ich habe den oberen...
Manne

Manne

Foren-Einsteiger
Dabei seit
14.11.2013
Beiträge
41
Ich wollte heute nach einigen Tagen Pause wieder drucken.
Leider konnte die SD Karte nicht eingelesen werden.
Ich habe den oberen Gehäusedeckel geöffnet durch entfernen der Schrauben.
Der SD-Karten Slot hatte eine kalte Lötstelle. Der Fehler musste irgendwann kommen, da das Bauteil nicht
richtig auf der Platine auflag.
Viele Grüße
Manne
 
S

_-Stefan-_

Foren-Einsteiger
Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
21
Hallo Manne, Ich habe momentan dass selbe Problem, denk ich jedenfalls, die SD-Karte kann nicht gelesen werden oder aber er liest sie und der Druck bricht mittendrin ab, nicht immer aber immer wieder mal, der Druckkopf bleibt plötzlich stehen und rührt sich nicht mehr, teilweise pfeift der Drucker wenn ich die Karte reinstecke, ein anderes mal nicht, beim rausziehen der Karte pfeift er aber immer, also er merkt es wenn die Karte rausgezogen wird, oft stürzt er aber auch ab, bzw startet neu wenn ich die SD-Karte auswähle, kann es sich bei mir auch um eine kalte Lötstelle handeln?! Wenn ja, wie findet man diese? Gibt's da einen Trick?! Danke für eure Antworten Viele Grüße Stefan
 
Manne

Manne

Foren-Einsteiger
Dabei seit
14.11.2013
Beiträge
41
Hallo Stefan,
ob es sich bei dir um einen ähnlichen Fehler handelt kann ich nicht beurteilen.
Bevor du das Gerät einschickst würde ich dir zu einer Überprüfung des Kartenslots raten.
Der Deckel ist mit 10 Kreuzschrauben befestigt. Etwas vorsichtig den Deckel hochheben und die beiden
Steckverbinder lösen.
Dann die Platine vom Kartenslot abschrauben und auf der Unterseite vorsichtig mit einem gereinigten
kleinen Lötkolben und wenig Zinn nachlöten (nicht die Oberseite).
Das Gerät ist übersichtlich und ordentlich aufgebaut und bei vorsichtiger Handhabung hast du auch
keinen Garantieverlust.
Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg
Gruß Manne
 
W

Wolfi

Foren-Einsteiger
Dabei seit
16.01.2014
Beiträge
4
Hallo Stefan,

bevor du die Lötstellen verschlimmbesserst kannst du die Lötstellen kontrollieren.
Eine "kalte" Lötstelle ist
a) überhaupt nicht gelötet -> es ist also um den Anschluss kein Lötzinn zu sehen.
b) schlecht gelötet -> im besten Fall siehst du einen Riss in der Lötstelle, im schlechtesten leider gar nichts.
Eine Lupe oder Mikroskop ist empfehlenswert.

Einen Wackelkontakt wie er bei dir wahrscheinlich vorliegt, hat einmal Kontakt, dann funktioniert es, und dann wieder nicht, dann hast du einen Ausfall.
Während du eine dauerhafte Unterbrechung mit einem Widerstandsmessgerät messen könntest, ist dies bei einem Wackelkontakt sehr schlecht möglich.

Testen kannst du einen Wackelkontakt möglicherweise mit Kältespray. Dabei kann durch die unterschiedliche Längenausdehnung bei Kälte der Kontakt der Lötstelle unterbrochen werden. Funktioniert auch mit Wärmeintrag z.B. mit einem Föhn. Die Betonung liegt auf "kann", es stellt also keine sicher Möglichkeit dar.

Am einfachsten also ab in die Kiste, und als Garantiefall zurück

Viele Grüße
Wolfi
 
S

_-Stefan-_

Foren-Einsteiger
Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
21
Hallo Manne, Hallo Wolfi,
Danke für eure Antworten!
Ich hab das mit dem Löten bereits heute Nachmittag versucht und es scheint geklappt zu haben, bis jetzt läuft der Drucker wieder Problemlos, das mit der SD-Karte läuft besser als davor überhaupt, denn das Problem das die SD-Karte nicht erkannt wurde war schon als ich den Drucker bekommen habe, ich musste die Karte vor Druckstart mehrmals reinstecken und wieder rausziehen bevor er die Karte lesen konnte, mal funktionierte es beim ersten Versuch, ein anderes mal musste die Karte 40x reingesteckt werden bis es ging, seit gestern gings dann eben überhaupt nicht mehr.
Aber jetzt gehts ja wieder, Danke nochmals für eure Hilfe!!
Viele Grüße
Stefan
 

Fehler der SD Karte beseitigt - Ähnliche Themen

  • Fehlerhaftes Drucken von Wänden

    Fehlerhaftes Drucken von Wänden: Schönen guten Tag, ich habe mit meinem 3D-Drucker, dem Prusa i3, folgendes Problem. Die Wände von meinem Bauteilen haben immer kleine Lücken und...
  • Komischer Druckfehler bei erster Schicht (Fotos inside)

    Komischer Druckfehler bei erster Schicht (Fotos inside): Hallo, anbei sehr ihr mein Problem: Eigentlich(!) ist die erste Schicht (PLA, Dicke 0.1mm, 200°, Bett 65°, Druck auf Glas + Haarlack) perfekt...
  • Warum macht mein Drucker diesen Fehler?

    Warum macht mein Drucker diesen Fehler?: Hallo, bin neu in der Materie aber total begeistert. Arduino usw. ist mir nicht fremd, das Druckerset (PrusaI3) zusammen zu bauen war kein...
  • Druck Fehler nach Flexion Extruder Upgrade

    Druck Fehler nach Flexion Extruder Upgrade: Hat hier jemand eine Antwort. Habe einen neuen Extruder von Flexion https://flexionextruder.com/support/replicator-style-printer/ ! Alles Super...
  • Fehler in der Düsenvorheizung

    Fehler in der Düsenvorheizung: Hallo, ich hatte ständig einen Fehler in der Düsenvorheizung. Kontakte überprüfen und Sensor verändern brachte leider keinen Erfolg. Ich...
  • Oben