ctc verschiebt den druck in y achse

Diskutiere ctc verschiebt den druck in y achse im Forum CTC (Makerbot-Klon) im Bereich 3D-Drucker - nach der 5 oder 6 schicht verschiebt der printer einfach den druck in der y achse als währ nichts gewesen. vorher alles sauber.dann in der neuen...
A

anyvision

Foren-Einsteiger
Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
5
nach der 5 oder 6 schicht verschiebt der printer einfach den druck in der y achse als währ nichts gewesen. vorher alles sauber.dann in der neuen position druckt er in der falschen position normal weiter.kein fehler im werkstück weil er das bei allen teilen macht.werde gerade wahnsinnig...ihr wisst schon ...bitte hilfe
 
H

horst.w

Foren-Profi
Dabei seit
13.05.2014
Beiträge
935
... ist es von der Position des Objekts abhängig?
Ich hatte das Problem letzte Woche auf der X-Achse und da lag es trotz einwandfreier Voranzeige in S3D an der Datei. Zur Abwechslung hat er dann am WE die Y-Achse nicht mehr ganz aufs Ende gefahren. So ca bei 210 von 250 mm ist er stecken geblieben; der Zahnriemenantrieb war offenbar aus welchem Grund auch immer, um 1 oder mehrere Zähne übergesprungen. Konsequenz: der Schlitten wurde schief gezogen. Im Bereich bis ca 200 mm hat das die Spannung des Zahnriemens und der anderen Teile noch ausgleichen können, aber dann war es zu viel und er ist stehen geblieben, natürlich nicht ohne nochmals mehrfach über zu springen. An meinem Mankati-Drucker kann ich relativ leicht die Zahnritzel lösen; eine Seite aufgedreht, damit sich alles entspannt und ausgleicht und wieder festgezogen. Gerät aus- und wieder eingeschaltet und gut war's. Ach ja, die Gleitachsen habe ich bei der Gelegenheit auch neu geschmiert. Seither keine Probleme mehr.

Schönes Schrauben an den Feiertagen

H.
 
09er

09er

Foren-Profi
Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
801
Hast du mal einen anderen Slicer benutzt ?
dann siehst du zumindest schon mal ob es am Drucker oder am Slicer liegt
Du kannst auch mal den g-code vom kalibrierungswürfel laufen lassen der ist in Replicator G unter -->File --> Examples zu finden
 
A

anyvision

Foren-Einsteiger
Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
5
werde mir mal die achsen anschauen ob der schlitten schief gezogen wird. hört sich plausibel an. und ich werd 2 verschiedene slizer pgm testen.danke für die tips..ich werde berichten...frohes fest und vielen dank an die gemeinde
 
H

horst.w

Foren-Profi
Dabei seit
13.05.2014
Beiträge
935
No Title

So hat das bei mir ausgesehen.
Dadurch, dass der Druckkopfschlitten im Lauf nach Y-Endpunkt gehemmt war und der Riemen übergesprungen ist, hat er natürlich auf dem Rückweg die ursprüngliche Ausgangsposition nicht mehr gefunden. Ist ja klar, die Übersprünge haben für die Maschine mitgezählt, während der Druckkopf quasi auf der Stelle verharrte. Aus dieser realen, aber falschen Position heraus führt die zutreffende Anzahl Steps für den Rückweg eben ein Stück weiter nach hinten als es soll.
 

Anhänge

  • photo1374.jpg
    photo1374.jpg
    387,7 KB · Aufrufe: 0
  • photo1375.jpg
    photo1375.jpg
    377,5 KB · Aufrufe: 0
  • photo1376.jpg
    photo1376.jpg
    396,4 KB · Aufrufe: 0
A

anyvision

Foren-Einsteiger
Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
5
was mich auch ein bischen wundert das im display ff creator steht. müßte da nicht replikator stehen. hab ein update auf v7.7 gemacht...
 
A

anyvision

Foren-Einsteiger
Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
5
Nachdem ich jetzt wieder Stunden am Rechner verbracht habe die Achsen überprüft und verschiedene slicer und Geschwindigkeiten wäre es echt toll wenn jemand in der Nähe von Köln sitzt der vielleicht helfen kann... Mir fällt gerade nichts mehr ein...
 
09er

09er

Foren-Profi
Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
801
Und bist du schon weiter?
Wenn ich meinen Drucker an mache steht da Replicator 1 im Display
Hast du vielleicht eine falsche Firmware drauf und deshalb Probleme ?
 
09er

09er

Foren-Profi
Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
801
Im Drucker Menü unter -->Version Information steht bei mir :

Sailfish Replicator1
Sailfish v7.7 r01414
 
CBiker

CBiker

Fortgeschrittener
Dabei seit
11.11.2014
Beiträge
270
Ich habe die Sailfish FF Creator Version V7.7 r01432 in Deutsch drauf. Läuft ohne Probleme.
Der CTC hat ja auch im Lieferzustand die FlashForge Creator Firmware V7.2 drauf.
Eigentlich dürften sich die verschiedenen Firmwareversionen von FlashForge Creator, Replicator 1 und Wanhao Duplicator 4
nicht unterscheiden. Sind ja Hardwaremäßig alle gleich. Oder kennt da jemand einen Unterschied?
 
Zuletzt bearbeitet:
09er

09er

Foren-Profi
Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
801
An irgendwas muss der Fehler ja liegen
Ist ja schon seltsam das der Drucker sauber druckt und nur in dem 5.oder 6. Layer einen Versatz einbaut
Mir würde daher nur - ..... einfallen
-slicer problem (was aber schon ausgeschlossen wurde) (obwohl versuch es auch mal mit anderen Zeichnungen nicht das der Fehler in der Zeichnung liegt)
-Software ( evtl. wurde ja das update nicht richtig übertragen und deshalb der Fehler ??)
-Kabelbruch ( aber warum sollte dieser nur bei einem Layer auftreten??)
-Schrittverluste auf Grund von schwergängigkeit glaube ich auch nicht weil die würde man hören und von dem typischen knattern wurde nichts geschrieben
Auch sollten die Motoren bei langsamerer Geschwindigkeit etwas mehr kraft haben was ja auch keine Änderung ergab.

Lass doch mal einen fertigen g-code laufen wie den vom kalibrierungswürfel damit kannst du dann den Slicer und die Zeichnung ausschließen
Dann würde ich das Update nochmal machen evtl. sogar eine ältere Version versuchen
Dazu schauen das der Drucker unter Onboard Preferences die x y z Achsen auf 500mm/s gestellt werden dadurch wird auch Schrittverlusten vorgebeugt

mehr fällt mir gerade nicht ein
 
CBiker

CBiker

Fortgeschrittener
Dabei seit
11.11.2014
Beiträge
270
Schrittverluste glaube ich nicht. Das müsste dann sporadisch auftreten und nicht immer ab einem bestimmten Layer.
Tritt der Versatz immer an der gleichen Stelle (Layer) auf und immer in X-Richtung? Und auch bei anderen Objekten?
 
A

anyvision

Foren-Einsteiger
Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
5
der versatz tritt immer in der y achse auf aber nicht immer an der gleichen stelle.manchmal nach 4layern, manchmal erst später . werd jetzt mal die motoren tauschen (schrittfehler) und schauen ob der fehler mitwandert zur x achse...hab auch fertige layer versucht-dasselbe. hab firmware mäig jetzt wieder die originale ctc 1.0 drauf.
 
BernyR

BernyR

Fortgeschrittener
Dabei seit
03.04.2014
Beiträge
254
Hast du mal geprüft ob die Madenschrauben der Ritzel für die Zahnriemen fest sind?
Ansonsten hatte ich dir eine PN geschickt...
 
M

MandalaMatrix

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
78
Es sieht so aus als ob ich ein ähnliches Problem habe:
Ich musste das Endstop cable ersetzten und habe dan Drucker dafür auf die linke Seite gelegt.
Als ich wieder loslegen wollte, knatterte der Druckkopf gegen die linke Seite.
Dann druckte er 2mm auf der X-Achse versetzt bei einem 1cm hohen Testobjekt.
Jetzt fährt er auch nicht mehr die Home Position an.
Was tun?
 
J

janow123

Foren-Einsteiger
Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
5
Das sieht ziemlich nach einem Wackelkontakt im Endschalter Kabel aus.
wenn der Endschalter im Druck betätigt wird fährt der Drucker ein Stück vom Schalter weg und druckt dort weiter,
Tausch doch mal das Kabel mit einem von einer anderen Achse.
Oder es ist ein elektrischer defekt auf der Controller Platine, das dort eine Spannung einbricht oder in Pullup defekt ist.
Ich würde den Fehler auf jeden Fall im Bereich der Endschalter suchen.
 
BernyR

BernyR

Fortgeschrittener
Dabei seit
03.04.2014
Beiträge
254
Hatte gemeinsam mit Anyvision an seinem Drucker mit diesem Problem nach der Ursache gesucht und wir haben möglicherweise die Ursache gefunden: Der Lüfter unter dem Boden am Motherboard war ausgefallen und deshalb sind die Stepperdriver zu heiss geworden. Der Y-Driver ist der letzte in der Reihe und ist deshelb schneller heiss geworden, die anderen haben noch ein laues Lüftchen abbekommen, da der Lüfter nur noch sporadisch schwach drehte. Wir haben diesen gegen einen intakten ersetzt und den Stepperdriver gegen den vom linken Extruder ausgetauscht, da er möglicherweise bereits eine Macke hatte. Nach dieser Aktion konnten wir erfolgreich einen Testwürfel ausdrucken, was vorher nicht gelang.

Der Langzeittest für größere Objekte steht noch aus, da es schon nahzu Mitternacht war und wir abgebrochen hatten. Bin zwar optimistisch, warte aber noch auf das Feedback von Anyvision...
 
Zuletzt bearbeitet:
butzel

butzel

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
70
No Title

Moin,

nach dem Start ins neue Jahr bin ich auch wieder da =)
Mein 3D-Drucker hat ähnliche Probleme (siehe Anhang*)
bisher konnte ich leider noch kein Temperaturproblem an den Stepperdrivern feststellen (das wäre ja auch einfach zu lösen =)

Bei mir tritt das gleiche Phänomen bisher dann auf , wenn ich mehere Teile auf einmal drucke. - Vielleicht hat ja dazu einer ne Idee

Wie schauts bei Dir benny?


*) es verschiebt sich mehrfach "zufällig" sowohl in der Y- als auch in dir X-Achse
http://3d-drucker-community.de/filedata/fetch?photoid=14360
 

Anhänge

  • photo1520.JPG
    photo1520.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 0
Zuletzt bearbeitet:
butzel

butzel

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
70
Hmmz,

muss dann leider meine gestrige Aussage korrigieren :-(
nun habe ich dieses Verhalten auch bei nur einem Bauteil (mit nur einem "Turm") feststellen müssen :,-(
Werde nichts desto trotz einen weiteren Lüfter für das Board bereitstellen und dann auch mal testen ...

Grüße

butzel
 
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
Mit welchem Extruder druckst Du? Ich drucke nur mit dem rechten und mir ist heute aufgefallen, wenn ich in ReplicatorG den Linken zum Extrudieren ansteuere, ich lasse ihn also leer drehen, fährt der Wagen nach rechts. Ich vermute einen Kabelbruch, auch wenn ich den Extruder bisher noch nicht verwendet habe.
 

ctc verschiebt den druck in y achse - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung ca. 1000 Euro - weg vom CTC <Verzweiflungsposting>

    Kaufberatung ca. 1000 Euro - weg vom CTC <Verzweiflungsposting>: Servus, Vorgeschichte: Normalerweise lese und schaue ich im Netz wenn ich was wissen will - gerade bei sowas... aber gerade habe ich mich...
  • CTC fährt nicht in die Mitte der Platte

    CTC fährt nicht in die Mitte der Platte: Ich kriege noch die Krise mit dem Teil von CTC. Jetzt hab ich endlich alles mit dem GCode usw. geregelt bekommen, jetzt spinnt aber der Druckkopf...
  • CTC Dual Mightyboard und Stepper Driver durchgebrannt!

    CTC Dual Mightyboard und Stepper Driver durchgebrannt!: Hallo 3D Druck Community! Ich habe heute wahrscheinlich ausversehen mein Mightyboard zerstört. :mad: Während der Drucker im Leerlauf war, hatte...
  • CTC DIY I3 Pro spinnt plötzlich

    CTC DIY I3 Pro spinnt plötzlich: Hallo Ich habe mir vor ein paar Tagen den CTC Drucker zugelegt. Unglaublich dass noch jemand was daran verdient bei dem Preis. Habe auch schon...
  • CTC Drucker Deutsche Software ?

    CTC Drucker Deutsche Software ?: Guten Abend Leute, ich habe zu Weihnachten von meiner Frau einen CTC Drucker geschenkt bekommen. Es handelt sich um dieses Teil hier...
  • Oben