Problem Extruder

Diskutiere Problem Extruder im Forum CTC (Makerbot-Klon) im Bereich 3D-Drucker - Hat das schonmal jemand gehabt? https://www.dropbox.com/s/g17vtimomiza3jr/EXTRUDER.jpg Gruß TH
A

Anzeige

Hallo hoffmanngmbh,

schau mal hier: Problem Extruder. Dort wird jeder fündig!
R

Rob_3D

Fortgeschrittener
Dabei seit
10.07.2014
Beiträge
251
Könnte Kabelbruch sein. Drucker umdrehen, Kabel für Temperaturfühler abklemmen und mit einem Multimeter den Widerstand messen. Dabei mal am Kabel wackeln und biegen.
 
hoffmanngmbh

hoffmanngmbh

Foren-Einsteiger
Dabei seit
19.12.2013
Beiträge
46
Danke für den Tip. Hatte schon gemessen (Durchgang, nicht den Widerstand) und keine Auffälligkeiten festgestellt.

Dumm ist, daß die Fehlermeldung und damit Abbruch des Druckjobs immer erst nach Stunden kommt. Kleine Jobs laufen ohne Probleme.

Trotzdem vermute ich auch einen Kabelbruch. Ich hätte gerne ein neues Kabel (den kompletten Strang) von CTC. Der Support (skype: ammjill) hat sich noch nicht gemeldet.

Das da steht vollmundig in der Artikelbeschreibung:
Bei Fragen oder Problemen helfen wir gerne.
Skype: ammjill
Oder einfach eine Email an:
1280659913@qq.com

Schau mer mol, wie es weitergeht.

Gruß

TH
 
BernyR

BernyR

Fortgeschrittener
Dabei seit
03.04.2014
Beiträge
254
Ich warte schon seit Monaten auf Ersatz für meine defekten Thermosensoren. Hatte auch per Email angefordert und der Ersatz wurde sogar schriftlich zugesagt ... trotzdem passiert nichts. Nicht dass ich die Sensoren dringend bräuchte, denn inzwischen habe ich mir längst Thermistoren selbst besorgt und eingebaut - aber es zeigt was man dort unter "Support" versteht. Hatte schon davon gehört, dass der eine oder andere schon Erfolg mit Ersatzlieferung von dort hatte, das scheint aber nur sporadisch zu sein. Verlass dich lieber nicht darauf, dass du was bekommst.
 
hoffmanngmbh

hoffmanngmbh

Foren-Einsteiger
Dabei seit
19.12.2013
Beiträge
46
Ich hätte das Ersatzteil (Kabelstrang komplett für Dualextruder) sogar hier. Kommt zwar von WANHAO - passt aber augenscheinlich. Da ich den Drucker nicht unbedingt brauche, machen wir jetzt mal eine prinzipielle Sache draus. Wenn ich für die WANHAOs Ersatzteile brauche, habe ich die innerhalb einer Woche. Allerdings gegen Bezahlung. Die WANHAOs haben wir direkt in China gekauft - Garantie gibt es 14 Tage!!!!!! Die CTCs haben wir über ebay in Deutschland gekauft und hier gibt es ja 12 Monate Garantie!!!!! Man wird sehen. Ich geh den Chinesen mal auf den Senkel und warte ab was passiert. Gruß TH
 
R

Rob_3D

Fortgeschrittener
Dabei seit
10.07.2014
Beiträge
251
Halte uns auf dem Laufenden. ;)
 
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
Wenn Du sagst nach Stunden, mal hinten auf den Stepper Motor gelangt (vorsicht, könnte sauheiss sein)?
 
hoffmanngmbh

hoffmanngmbh

Foren-Einsteiger
Dabei seit
19.12.2013
Beiträge
46
Ja, Motoren hatte ich geprüft - keine übermäßige Wärmeabgabe.

..... und UPDATE: Jetzt kommt die Fehlermeldung 12 Sekunden nach dem Einschalten und das immer (bisher 30 Versuche). Ich werde später nochmal das Kabel für den Thermistor auf Durchgang prüfen.

Gruß

TH
 
R

Rob_3D

Fortgeschrittener
Dabei seit
10.07.2014
Beiträge
251
Dast hört sich danach an, als ob der MOSFET durchgebrannt ist. Wird denn das Hotend auch tatsächlich heiß?
 
hoffmanngmbh

hoffmanngmbh

Foren-Einsteiger
Dabei seit
19.12.2013
Beiträge
46
Als der CTC noch gedruckt hat wurde das Hotend natürlich heiß, sonst hätte er ja nicht gedruckt! Dann erschien die Fehlermeldung und der Drucker ist mit heißem Hotend im gedruckten Objekt stehen geblieben. Jetzt erscheint die Fehlermeldung immer nach Betätigung des Ein-/Ausschalters (12 Sekunden danach). Das Hotend wird jetzt nätürlich nicht mehr heiß!!!!!

Gruß

TH

www.4all3d.info
 
R

Rob_3D

Fortgeschrittener
Dabei seit
10.07.2014
Beiträge
251
Wenn das Hotend kalt bleibt und der Drucker Überhitzung meldet, dann ist entweder das Kabel durch oder hat einen Kurzschluss.
 
hoffmanngmbh

hoffmanngmbh

Foren-Einsteiger
Dabei seit
19.12.2013
Beiträge
46
Wir warten seit einer Woche auf eine Antwort. Die mails gingen an **********. Keinerlei Reaktion aus China! Hat jemand eine andere mailadresse?

Gruß

TH
 
R

Rob_3D

Fortgeschrittener
Dabei seit
10.07.2014
Beiträge
251
Irgendwo hier im Forum hatte jemand schon den Temperaturfühler für seinen CTC-Extruder ausgetauscht. Ich würde ich mich nur als Nebenbeschäftigung mit dem Support einlassen und selber einen neuen beschaffen und einbauen. Ich erwarte bei dem Geld, was ich für meinen CTC bezahlt habe, keinen echten Support. Ist halt billig und aus China ;)
 
BernyR

BernyR

Fortgeschrittener
Dabei seit
03.04.2014
Beiträge
254
Als Temperaturfühler habe ich diese hier eingebaut...
Für die Hotends (beide waren defekt): http://www.reichelt.de/UT-TF-K/3/ind...ARTICLE=134706
Für den Drucktisch (hatte mehr als 30 Grad Abweichung): http://www.amazon.de/dp/B00IUN6QGQ/r...E_3p_M3T1_dp_1

...damit ist jetzt alles perfekt und stimmt fast genau trotz der 10% Toleranz...

Nachtrag:
Zum prüfen der Temperatur das hier ;)
http://www.ebay.de/itm/Digital-Ther...67337?pt=Mess_Prüftechnik&hash=item257495d8a9
Ist zwar billig, ist aber geeignet und scheinbar hinreichend genau.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rob_3D

Fortgeschrittener
Dabei seit
10.07.2014
Beiträge
251
Stimmt, BennyR wars. Jetzt fällt es mir wieder ein. :)
Den Thermistor für den Drucktisch kann ich auch wärmstens(sic) empfehlen.

Ergänzung: Die Idee mit dem Tempfühler ist cool. Die werde ich mir auch noch besorgen. Übrigens habe ich das Multimeter (UT61B) dazu zum Temperatur messen geholt.
 
Zuletzt bearbeitet:
BernyR

BernyR

Fortgeschrittener
Dabei seit
03.04.2014
Beiträge
254
Noch eine Anmerkung zum obigen Thermosensor für die Hotends: Vorsichtig in einen passenden Kabelschuh quetschen. Um den Kopf vorher eine Lage Capton-Tape kleben als elektrische Isolierung, zumindest wenn der Kopf - wie bei mir - nicht bereits eine Glasisolierung hat. Jedenfalls spielt die Temperaturmessung verrückt, wenn der Messkopf elektrischen Kontakt zum Nozzleblock hat.

Nicht vergessen den alten Sensor vom Drucktisch zu entfernen, bevor man den neuen SMD Sensor einlötet - denn dieser hat eine andere Lötposition und man könnte es durchasus übersehen ;)
 
BernyR

BernyR

Fortgeschrittener
Dabei seit
03.04.2014
Beiträge
254
Ganz einfach ... als ich die mit 10% bestellt hatte, konnte ich keine mit 1% Abweichung zu vernünftigen Preisen finden. Da mit diesem jetzt die Anzeige recht genau ist (<3 Grad Abweichung), sehe ich keine Notwenigkeit diesen zu ersetzen. Und ich hatte nunmal nur diesen Link. Außerdem bevorzuge ich für das Heizbett eine SMD Variante (Kontaktfläche zum Heizbett, Bauchgefühl)...

Nebenbei, dieser wäre nur für das Heizbett - für das Hotend ist der nicht geeignet, da es kein K-Type ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
09er

09er

Foren-Profi
Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
801
Bei mir hatte die SMD Variante 10 Grad zu wenig angezeigt deshalb bin ich auf den anderen umgestiegen
Hab den 110K zusätzlich mit kaptonband an die Heizplatte geklebt somit liegt er immer an der platte an
 

Problem Extruder - Ähnliche Themen

  • Extruderprobleme Anycubic i3 Mega

    Extruderprobleme Anycubic i3 Mega: Hallo, ich wollte ja eigentlich garnicht schreiben, habe nur schon viel gelesen, aber ich stehe gerade vor einem Problem und weis nicht weiter...
  • Habe ein Problem mit dem "Extruder" ?

    Habe ein Problem mit dem "Extruder" ?: Seit etwa zwei Wochen habe ich Probleme mit meinem Drucker. Ich besitze einen Anet A8 und drucke mit ABS. Meine Fehlgeschlagenen Versuche: -...
  • CTC-Sailfish: unbekanntes Problem mit Linken Extruder !?Extruder NA aber Lüfter dreht

    CTC-Sailfish: unbekanntes Problem mit Linken Extruder !?Extruder NA aber Lüfter dreht: Hallo in die Runde, Nun nach zig Druckstunden hat es mich wohl auch mal erwischt. Bisher is der kleine ja immer toll gelaufen. Drucker: CTC mit...
  • Probleme mit Extruder Temperatur und Fragen zu Softwarealternativen

    Probleme mit Extruder Temperatur und Fragen zu Softwarealternativen: Moin! Mein 1.0 AIO funktioniert soweit ganz ok. Hab endlich PLA bekommen und bin in Verbindung mit der Kaptonfolie sehr zufrieden. Allerdings hat...
  • Problem Dual extruder und erfahrungen von mir

    Problem Dual extruder und erfahrungen von mir: Hallo, zunächst möchte ich den Leuten hier danken, ohne Sie hätten wir uns vor einem Jahr nicht Diesen Drucker gekauft. Wenn die Geschichte nicht...
  • Neueste Beiträge

    Oben