PLA wird verzeiht sich nach dem Druck

Diskutiere PLA wird verzeiht sich nach dem Druck im Forum Materialien im Bereich 3D-Drucken - was kann ich da machen ? extruder temp 205°C druckbett 85°C noch höhere bett temperatur ?
F

Flo R.

Fortgeschrittener
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
348
was kann ich da machen ?

extruder temp 205°C
druckbett 85°C

noch höhere bett temperatur ?
 
M

markus007

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
76
  • Je dünner die Schicht, desto geringer sollte die Temperatur und auch Temperaturbandbreite eingestellt sein.
  • Wenn schneller gedruckt wird, kann die Temperatur höher sein (+10 Grad), um einen guten Materialfluss zu gewährleisten. Oder man erhöht die Feedrate des Extruders.
  • Beispiel bei mir mit 220 Grad gekennzeichnetem halb-transparentem grünem PLA:
    • Einstellungen jetzt:
      0.35 mm Schicht: Temp. 210-225 Grad (bei mir meist mit 225 Grad gem. Netfabb)
      0.15 und 0.12 mm: Temp. 205-215 Grad (wobei der Druck in Netfabb fast ständig bei 215 Grad) ist
    • Bei dünnen Schichten und hohem Füllungsgrad hatte ich Probleme mit der Ausdehnung des PLAs, es hatte sich an manchen Stellen gewölbt. Nach Senkung der Temperatur (auf 200/205) und etwas reduzierter Geschwindigkeit tauchte das Problem nicht mehr auf. Niedrigere Temperaturen empfehlen sich generell bei langsamen Druckgeschwindigkeiten, damit sich das PLA genügend abkühlen kann.
  • Die richtige Temperatur lässt sich bspw. manuell finden, indem man das Material mittels der Extruderschraube oder von Hand durch den durchsichtigen Kunststoffschlauch schiebt. Mit niedriger Temperatur starten, z.B. 180 Grad, dann in 5 Grad Schritten erhöhen. Wenn PLA ohne allzu grossen Druck aus dem Extruderkopf tritt, kann diese als erste Test-Temperatur für einen Druck mit geringer Höhe von z.B. 0,25 mm verwendet werden.
 
F

Flo R.

Fortgeschrittener
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
348
habs jetzt hin gekrigt es lag am filament das mit dem drucker geliefert wurde mit dem jetzigen habe ich keinerlei probleme mehr auch genaues slicer einstellen ist "nicht mehr nötig" das andere Filament ist sehr viel benutzerfreundlicher
 
Zuletzt bearbeitet:

PLA wird verzeiht sich nach dem Druck - Ähnliche Themen

  • PLA fließt unter druck, was kann man als Alternative verwenden?

    PLA fließt unter druck, was kann man als Alternative verwenden?: Hallo, erst mal an alle die das hier jetzt lesen noch ein gesundes neues Jahr. :) Ich bin noch recht neu in der 3D druck Szene und meine...
  • Wo ist der "Einstellfahrplan" hin?

    Wo ist der "Einstellfahrplan" hin?: Im Winterschlaf? AusExtrudiert? Moin, ich bin der neueste Neue. Ich wollte euch EIGENTLICH nicht gleich mit Fragen zuballern und war deshalb auf...
  • Nylon Membran auf PLA kleben

    Nylon Membran auf PLA kleben: Hallo, ich habe einen PLA Druck, auf dem ich flächig eine Nylon-Membran aufkleben möchte. Ich bin auf der Suche nach einem Kleber, den man recht...
  • Probleme mit Ender 3 und PLA

    Probleme mit Ender 3 und PLA: Moin, ich bin erst seit kurzem in diesem Forum und bräuchte bitte eure Hilfe. Ich habe drei Probleme mit meinem Ender 3. Ein wenig zur...
  • kein geeignetes Druckmaterial .... PLA ist installliert ABS wird benötigt

    kein geeignetes Druckmaterial .... PLA ist installliert ABS wird benötigt: Hallo Community, bei dem Versuch ein Objekt mit dem da Vinci 2,0 A auszudrucken, kommt immer die Fehlermeldung: Sie haben kein geeignetes...
  • Oben