Heizbett ungleichmäßig heiß!

Diskutiere Heizbett ungleichmäßig heiß! im Forum Da Vinci im Bereich 3D-Drucker - Ich glaube ich habe den Grund gefunden, warum sich größere Objekte während des Druckens lösen (zumindest bei mir)... Ich habe mir ein...
C

Castle

Foren-Einsteiger
Dabei seit
25.07.2014
Beiträge
23
Ich glaube ich habe den Grund gefunden, warum sich größere Objekte während des Druckens lösen (zumindest bei mir)... Ich habe mir ein Infrarot-Thermometer gekauft und nachgemessen...und ich finde das schon erstaunlich... Siehe Foto (Das Foto zeigt nicht den Zustand an, wo die Messungen gemacht wurden... Druck gestartet, Pause, Deckel geöffnet und gemessen...)

Ist das bei Euch auch so? Diejenigen die die Möglichkeit haben auch eine Messung durchzuführen würde ich bitten das auch zu tun und hier das Ergebnis zu Posten...

DANKE
Castle
 

Anhänge

  • photo970.jpg
    photo970.jpg
    981,5 KB · Aufrufe: 0
schnixx

schnixx

Aktiver Autor
Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
193
................
 
Zuletzt bearbeitet:
Freak

Freak

Fortgeschrittener
Dabei seit
12.10.2013
Beiträge
209
Mit einem Infrarotthermometer lassen sich spiegelnde Flächen schlecht messen (Reflektion). Ich würde versuchen, etwas nicht spiegelndes darauf zu legen (z.B. ein blatt Papier) und die Messung erneut durchzuführen.

gruß Freak
 
C

Castle

Foren-Einsteiger
Dabei seit
25.07.2014
Beiträge
23
Hallo!

Ich hatte vor der Messung den Drucker auf "Automatisch Vorheizen: Ein" (oder so ähnlich) und hier habe ich auch schon gemessen, weil ich die Werte nicht glauben wollte habe ich einfach meine Hand draufgehalten und tatsächlich! Komplette rechte und vordere Seite war viel kälter als an den anderen Stellen. Sogar richtig kalt... In der Mitte waren die 50°C erreicht...
 
schnixx

schnixx

Aktiver Autor
Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
193
....................
 
Zuletzt bearbeitet:
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
Welches Material druckst Du?
 
C

Castle

Foren-Einsteiger
Dabei seit
25.07.2014
Beiträge
23
Mit dem ABS Filament von XYZWare für den Da Vinci. Auch bei der Software verwende ich das Original.
 
schnixx

schnixx

Aktiver Autor
Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
193
........................
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blindcat

Foren-Einsteiger
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
11
Ist das Bett nicht bei 90 Grad am Ende? So von der Leistung des Netzteils her schon?
Was meint ihr, wielange braucht das Bett am Anfang etwa um auf gleichmäßige Erwärmung zu kommen?
 
schnixx

schnixx

Aktiver Autor
Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
193
......................
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Castle

Foren-Einsteiger
Dabei seit
25.07.2014
Beiträge
23
Ja aber genau das ist doch das Problem! Ich habe mal das Heizbett so weit ausgebaut, so dass ich es umdrehen konnte... (Das Glas spiegelt mir zu sehr) und ganz erhlich, derjenige der dieses Heizbett erfunden hat war besoffen... Total unsymmetrisch... und deshalb wird das Bett nicht überall (zur gleichen Zeit) gleich heiß!

zum testen habe ich folgendes Heizbett gekauft:
http://www.amazon.de/Kompatibel-Pri...e=UTF8&qid=1407768419&sr=8-1&keywords=Heatbed

Das Bett ist der Hammer! Es sind sehr viele einzelne Bahnen von links nach rechts übers Bett geführt. 12V angeschlossen und mit 10A wird das Bett beheizt. Und ich kann sagen, dass an den unterschiedlichen Punkten maximal 10°C Differenz waren! So wird ein Heizbett gebaut! Leider ist das Bett mit 215x215mm zu groß!

Zur Zeit stehe ich noch im regen Kontak mit Omtec. Bei dem Video war der Herr ziemlich Rat- bzw. Sprachlos...

Den Resetter werde ich bald mal einsetzen...
 
A

AndySteinborn

Foren-Einsteiger
Dabei seit
27.08.2014
Beiträge
6
Hat schon mal jemand versucht eine dünne Aluminiumplatte draufzusetzen? Alu leitet ja bekanntlich sehr gut, und da ich eh ne Carbonplatte drauf hab könnte ich noch ne dünne Alu drunter packen...
 
C

Castle

Foren-Einsteiger
Dabei seit
25.07.2014
Beiträge
23
No Title

So habe in der Arbeit mal eine Wärembildkamera organisieren können... Das Ergebnis sieht nicht sehr gut aus...

Achja: Es ist nicht das Bett was im Drucker ist. Ich habe mir ein Ersatzteil besorgt, hier war aber die Glasplatte noch nicht mit dem Heizbett verklebt...Also war der Test ohne Glasplatte...
 

Anhänge

  • photo1080.jpg
    photo1080.jpg
    17 KB · Aufrufe: 0
  • photo1081.jpg
    photo1081.jpg
    29,3 KB · Aufrufe: 0
  • photo1082.jpg
    photo1082.jpg
    27,9 KB · Aufrufe: 0
Zuletzt bearbeitet:
C

Castle

Foren-Einsteiger
Dabei seit
25.07.2014
Beiträge
23

Anhänge

  • photo1102.jpg
    photo1102.jpg
    15,4 KB · Aufrufe: 0
  • photo1103.jpg
    photo1103.jpg
    10,6 KB · Aufrufe: 0
  • photo1104.jpg
    photo1104.jpg
    26,1 KB · Aufrufe: 0
  • photo1105.jpg
    photo1105.jpg
    17,1 KB · Aufrufe: 0
  • photo1106.jpg
    photo1106.jpg
    18,6 KB · Aufrufe: 0
  • photo1107.jpg
    photo1107.jpg
    20,5 KB · Aufrufe: 0
  • photo1108.jpg
    photo1108.jpg
    29,5 KB · Aufrufe: 0
C

Castle

Foren-Einsteiger
Dabei seit
25.07.2014
Beiträge
23
Hallo, Hast du inzwischen Feedback von Omtec bekommen ?

Ja hatte ich:

>Also eine wirkliche Erklärung habe ich ehrlich gesagt auch nicht.
>Vielleicht ist die Randfläche zu dünn oder so.
>Normal sollte das halten - bin ich der Meinung ..
>Selbst wenn man das mit Raft drucken würde hieße das ja,
>das sich das Raft ebenfalls ablöst ...
>
>Man könnte noch folgenden Test machen:
>
>Drucken Sie doch mal ein kleines Objekt und stellen es weiter an den Rand.
>Die Vase wäre zwar gut, lässt sich aber nicht verschieben.
>Vielleicht finden Sie ja was ähnliches mit einem breiten Boden.
>Vorher bitte das Bett mit Aceton abreiben.
>
>Können Sie mal versuchen das Bett so zu leveln das alle Zahlen gleich sind.
>
>Ich weiß, ist ne blöde Arbeit, aber irgendwie müssen wir den Grund ja finden.

>
>Ich vermute mal das es daran liegt das die untere Kante zu dünn ist und zu schnell auskühlt und sich dann abhebt.


Ich hatte dann auch erwähnt, dass für mich das Heizbett eine Fehlkonstrucktion ist...Leider ging der Herr darauf nicht näher ein...
und dann kam noch diese Antwort:

>Hallo,
>
>Über Warping kann man ein Buch schreiben und die Foren sind voll mit Diskussionen darüber.
>
>Warping tritt auf wenn sich das Objekt an einer Stelle von dem Druckbett löst.
>Es löst sich von dem Druckbett durch die internen Objektspannungen, die beim 3%igem Schrumpfen von ABS beim Erkalten auftreten,
>oder weil das Objekt nicht fest genug auf das Druckbett gedruckt wurde wegen zu grossem Abstand.
>
>Hier unsere Erfahrungen mit Lösungen für den DaVinci-Drucker:
>
>1) Wenn es zB. vorne links warpt, dann schieben Sie das Objekt nach rechts hinten. Das bedeutet: schieben Sie das Objekt - sofern möglich - >von der problematischen Stelle weg.
>Über der Heizung ist es natürlich immer am Besten.
>
>2) Rotieren Sie das Objekt. Wenn das Warping mitrotiert, d.h. nun an einer anderen Stelle auf der Plattform aber an derselben Stelle an dem >Objekt auftritt, dann sind es Spannungen im Objekt.
>
>3) Erhöhen Sie die Klebekraft des ABS auf dem Druckbett:
>a) Heizen Sie die Plattform gut vor oder drucken Sie erst ein unproblematisches Teil und dann das problematische, denn dann ist die Platform >gut heiss (90 Grad)
>b) Nehmen Sie einen Papierklebestift (Pritt, Tesa) - wir nehmen Tesa lösungsmittelfrei - und schmieren Sie damit die problematische Stelle auf >dem Druckbett vor dem Druck ein.
>
>4) Verringern Sie den Abstand von Nozzle (Düse) zur Plattform (wie bereits beschrieben)
>
>5) Vermeiden Sie Luftzug, schliessen Sie alle Öffnungen, sodass die Luft nicht auf das gedruckte Objekt treffen kann.
>
>6) Das Problem haben übrigens alle Drucker, nicht nur der DaVinci.
 
schnixx

schnixx

Aktiver Autor
Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
193
..........................
 
Zuletzt bearbeitet:

Heizbett ungleichmäßig heiß! - Ähnliche Themen

  • Neues Heizbett für Anycubic Kossel Plus.

    Neues Heizbett für Anycubic Kossel Plus.: Hallo, Ich suche ein neues, rundes, 240mm Aluminium Heizbett, mit Thermistor und Hitzeschutz, für meinen Anycubic Kossel Plus. Siehe Bild. Meins...
  • Heizbett kommt nicht mehr über eine bestimmte temperatur

    Heizbett kommt nicht mehr über eine bestimmte temperatur: Mein Heizbett heizt bis ca. 112-114 °C ab da ist schluss obwohl in Repetier Host 125°C eingestellt sind. Vorher gings noch ganz normal. Hoffe mir...
  • Heizbett anschließen

    Heizbett anschließen: Hallo Leute, bin seit kurzem dran meinen Hephestos i3 mit einem Heizbett auszustatten. Nun habe ich folgende Problematik: Ich verwende ein 24V...
  • Mostet für Heizbett hat keine Spannung

    Mostet für Heizbett hat keine Spannung: Hallo Zusammen, ich bin neu in der Community und im Bereich 3D Druck. Habe ein Prusa Hephestos i3 Drucker und habe mir ein Heizbett zugelegt...
  • Ungleichmäßig heizendes Heizbett -> starkes Warping

    Ungleichmäßig heizendes Heizbett -> starkes Warping: Hallo, ich habe mir vor einigen Wochen auch einen CTC 3D Printer gekauft und bin beim drucken von kleineren Objekten auch sehr zufrieden mit ihm...
  • Oben