Plötzlich aus zahlreichen Shops verschwunden! Hilfe

Diskutiere Plötzlich aus zahlreichen Shops verschwunden! Hilfe im Forum CTC (Makerbot-Klon) im Bereich 3D-Drucker - Hat sich erledigt, update unten! Guten Tag, ich habe schon seit ca 2 Monaten vor den CTC Drucker zu kaufen. Bald kann ich mir ihn leisten aber...
G

Grunwalski

Foren-Einsteiger
Dabei seit
29.10.2016
Beiträge
5
Hat sich erledigt, update unten!

Guten Tag,
ich habe schon seit ca 2 Monaten vor den CTC Drucker zu kaufen.
Bald kann ich mir ihn leisten aber vom 27.10 zum 28.10 sind zahlreiche Angebote auf Amazon und eBay verschwunden. Zur Zeit gibt es nur noch einen Anbier auf EBay.
Jetzt habe ich Angst das ich keinen mehr bekomme.
Ich habe mich schon viel eingelesen und bin vom preis leistungs Verhältnis und der hackbarkeit begeistert.
Weiß jemand zufällig wieso die Angebote verschwinden?
Gibt es eine alternative die sehr nah an den CTC ran kommt?
Oder hat jemand einen "so gut wie neu" Drucker bei sich rum stehen und will ihn los werden?
Danke!


Update:
E-Mail Antwort von win-tint bekommen von Amazon!
Joyce Amazon <wintinten@hotmail.com> Sa., 29. Okt. 2016 um 08:01
An: ************
Ja, da es nicht mehr lieferbar ist.Wir werden es nächste Woche haben.Danke für deine
Unterstützung.Schöner Tag.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

horst.w

Foren-Profi
Dabei seit
13.05.2014
Beiträge
935
...
Weiß jemand zufällig wieso die Angebote verschwinden?

Gibt es eine alternative die sehr nah an den CTC ran kommt?

...

... ist neu, Amazon wird mit den vielen betrügerischen Angeboten aufgeräumt haben.

... ja, das Original :p

H.
 
G

Grunwalski

Foren-Einsteiger
Dabei seit
29.10.2016
Beiträge
5
... ist neu, Amazon wird mit den vielen betrügerischen Angeboten aufgeräumt haben.

... ja, das Original :p

H.

Nope, siehe Update :)

Dachte da eher an andere "China nachbauten".
Aber ist ja alles gut jetzt nach der E-Mail vom Händler.

Hätte ich gestern das Geld gehabt wäre ich aber auch auf einen Betrüger auf Amazon rein gefallen der das Gerät für 219€ angeboten hat.
 
Ekatus

Ekatus

Foren-Einsteiger
Dabei seit
30.10.2016
Beiträge
2
Hallo zusammen,
das 211,90 Angebot für den CTC hat mich auch magisch angezogen, daneben gibt es noch ein 649,-- Angebot für den Flashforge Creator Pro 2016. auch ein Betrüger. Nur hat den Amazon noch nicht dicht gemacht. Für den CTC bleiben dann wohl nur die beiden Angebote zu 365 bzw. 370 EUR aus Berlin , interessanterweise vom gleichen Anbieter....

viele Grüße
Michael
 
D

Dragonhart

Foren-Einsteiger
Dabei seit
04.11.2016
Beiträge
14
Hallo,
bin neu hier und wohl einer der letzten, die in den letzten Tagen noch das Amazonangebot für den CTC für 349€ nutzen konnten. Nach Monatelanger einleserei wie wohl ihr alle gemacht habt, habe ich mich dann zu dem Gerät entschieden.
Dieser ist jetzt auf dem Weg zu mir und wird wohl morgen eintreffen, wenn alles gut geht.
Aber da er noch nicht da ist, folgende Frage an euch?
Arbeitet einer von euch bei Amazon um genau zu wissen, das es da Betrügerische Händler gibt, oder gab es offizielle aussagen von Amazon oder ist das gefährliches Halbwissen, und Schätzungen eurerseits?
Diese hiobsmeldungen machen mich recht unruhig.
 
G

Grunwalski

Foren-Einsteiger
Dabei seit
29.10.2016
Beiträge
5
Hallo,
bin neu hier und wohl einer der letzten, die in den letzten Tagen noch das Amazonangebot für den CTC für 349€ nutzen konnten. Nach Monatelanger einleserei wie wohl ihr alle gemacht habt, habe ich mich dann zu dem Gerät entschieden.
Dieser ist jetzt auf dem Weg zu mir und wird wohl morgen eintreffen, wenn alles gut geht.
Aber da er noch nicht da ist, folgende Frage an euch?
Arbeitet einer von euch bei Amazon um genau zu wissen, das es da Betrügerische Händler gibt, oder gab es offizielle aussagen von Amazon oder ist das gefährliches Halbwissen, und Schätzungen eurerseits?
Diese hiobsmeldungen machen mich recht unruhig.

Laut Händler wird es wieder kommen.
Das ist einfach so. [h=5]Zustand und Anmerkungen:[/h] Neu
Kontaktieren Sie mich vor dem Kauf an:Shopp91#web,de - SOFORT-KAUFEN-und-LIEFERUNG-frei-DANKE!!!!

Oder sieht das nach seriös aus?
 
D

Dragonhart

Foren-Einsteiger
Dabei seit
04.11.2016
Beiträge
14
Das hatte ich Gott sei Dank nicht , puuuhhh. Ganz normal über den Warenkorb von Amazon bestellt. Dann wird er wohl auch kommen, und ich freue mich drauf, da ich aktiver RC Hobbiest bin, und für meine Crawler 1000 Ideen habe, was man alles machen kann.
Auch wenn ich teilweise echt heftige Kommentare gelesen habe wie zb. Netzteil falsch eingestellt, Drucker dabei abgeraucht, oder über USB Schnittstelle Rechner zerstört durch kurzschluss im Drucker.
Denke nicht, das ich den an den PC anschließe, so ein langes USB kabel habe ich gar nicht. Werde nur von SD drucken, soll ja eh besser sein.

Habe mir auch bereits über die Seite Newmansworld alle Dateien runtergeladen, die den Drucker verbessern. Die ganzen mechanischen Verbesserungen sind in der Tat ein Klacks, und werden alle umgesetzt.

Habe schon alle Kugellager, Federn und Linearlager zuhause.

Werde den aber erst einmal so in Betrieb nehmen, das Bett leveln und erste Probedrucke machen, um zu sehen das alles geht, und erst dann anfangen, Teil für Teil zu modifizieren.
Und da ich 47 Jahre Jung/alt bin ist leider der 3D zug damals im Studium an mir vorübergerauscht, da war das grad in den Kinderschuhen, habe ich in den letzten Monaten mich sehr intensiv mit 123D Design von Autodesk auseinandergesetzt und auch Begriffe wie Slicer in Form von Makerbot verinnerlicht und auch wenn ich Anfangs mehr als Saublöd war, so bin ich jetzt so weit, das ich meine eigenen Konstruktionen erstellen kann.
Und ich freue mich schon drauf, mit euch zusammen dadurch zu gehen, Anregungen zu bekommen, Hilfe zu geben und zu bekommen usw.
 
D

Dragonhart

Foren-Einsteiger
Dabei seit
04.11.2016
Beiträge
14
Wollt kurz sagen, heute gekommen..... Juchu...... Und läuft nicht
 
D

Dragonhart

Foren-Einsteiger
Dabei seit
04.11.2016
Beiträge
14
Doch gehen tut er schon, nur ist leider irgendwie das Temperatursensorkabel vom rechten Extruder Kaputt oder ähnliches. An der Heizpatrone ist es fest, es steckt auch fest auf dem Mighty Board, aber es funzt nicht. Hab den Verkäufer angeschrieben.
Hab mir aber erstmal so geholfen, das ich das Linke Sensorkabel an den rechten Extruder geschraubt habe, und auf dem Mighty Board auch rechter und linker Stecker getauscht. Jetrzt druckt er grade einen Testwürfel
 
D

Dragonhart

Foren-Einsteiger
Dabei seit
04.11.2016
Beiträge
14
Und auch sofort gemerkt, das man die Filamentrolle nicht hinten ans Gehäuse packen kann, dann ist der Extruder nur am knacken weil nicht genug nachkommt. Rolle steht jetzt hinter dem Drucker auf Höhe der Druckeroberkante, und knacken hat aufgehört.
 
Harald

Harald

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
239
Dann wird wohl das Erste für Dich sein, den Thermistor zu tauschen, den Springloaded zu drucken und dann die Zuführungsschläuche gegen PTFE zu tauschen.
Wenn die Filamentzufuhr nicht klappt, Filament unload, den Extruder lockern, nach rechts drücken und wieder festziehen. Auch schauen, ob das Ritzel scharf ist.
Als nächstes unbedingt die Extruderdeckplatte drucken! Sonst scheuert Dir der Kabelstrang durch, was meistens einen Treiberdefekt nach sich zieht.
Dann die Energiekette für den X-Stepper.
USB solltest Du auch testen, brauchst Du für Sailfish Update
Ach ja, vor dem Ersten Druck solltest Du ein Filz auf die Beilagscheibe an der Extruderdeckplatte kleben, als Schutz für den Kabelstrang. Der war bei mir nach 50 Betriebsstunden schon fast durchgescheuert.

Gruß

Harald
 
D

Dragonhart

Foren-Einsteiger
Dabei seit
04.11.2016
Beiträge
14
Das allesso in der Art habe ich vor. Leider ist grade der Druck eines Lagerbockes abgebrochen mit der meldung "I saw a GLitch on my memory Card, please try again" . Ärgerlich. Weiß jetzt nicht ob es am Modell lag oder an der Karte. Suche mir mal nen anderen Lagerbock bei Thingiverse.
 
G

Grunwalski

Foren-Einsteiger
Dabei seit
29.10.2016
Beiträge
5
SDCard und USB Kabel vom Hersteller gehören laut mehren Besitzern direkt in den Müll. Wegen lese Fehlern bzw falscher Verkabelung!
 
G

ges_at_pal

Foren-Einsteiger
Dabei seit
08.11.2016
Beiträge
10
Vorsicht! der CTC nutz Thermocouple und keine Thermistoren!
 
Harald

Harald

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
239
@ ges_at_pal: Der CTC hat Thermocouples (=Thermoelemente) an den Hotends und einen Thermistor im Druckbett. Hier geht's um die Druckbett-Temperatur, also um den Thermistor.

Gruß

Harald
 

Plötzlich aus zahlreichen Shops verschwunden! Hilfe - Ähnliche Themen

  • Disasterman aus der Nähe Limburg/Lahn

    Disasterman aus der Nähe Limburg/Lahn: Hallo ich bin der Thomas, ich bin 48 und meine Hobbys sind: Computer, Autos unser Haus und vieles mehr...fg Ich habe mich schon recht früh mit...
  • Grüße aus der Kurpfalz

    Grüße aus der Kurpfalz: Hallo Zusammen, Ich komme aus der Gegend von Heidelberg und habe über die FPV Kopterfliegerei zum 3D Druck gefunden. Da ich auch sonst gerne...
  • Grüße von mir aus Callenberg

    Grüße von mir aus Callenberg: Hallo ich bin mein ganzes Leben schon "süchtig" nach Materialverformung. Ich baue immer irgend etwas. Ich habe diverse Fräsen, Sägen eine...
  • CTC DIY I3 Pro spinnt plötzlich

    CTC DIY I3 Pro spinnt plötzlich: Hallo Ich habe mir vor ein paar Tagen den CTC Drucker zugelegt. Unglaublich dass noch jemand was daran verdient bei dem Preis. Habe auch schon...
  • Drucker stoppt plötzlich. Display flackert.

    Drucker stoppt plötzlich. Display flackert.: Der Drucker stoppt mitten im Druck. Er gibt ein paar Töne von sich, als ob er fertig ist. Das Display flackert und es knistert unten. Wenn ich ihn...
  • Oben