Drucker stoppt plötzlich. Display flackert.

Diskutiere Drucker stoppt plötzlich. Display flackert. im Forum CTC (Makerbot-Klon) im Bereich 3D-Drucker - Der Drucker stoppt mitten im Druck. Er gibt ein paar Töne von sich, als ob er fertig ist. Das Display flackert und es knistert unten. Wenn ich ihn...
M

MandalaMatrix

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
78
Der Drucker stoppt mitten im Druck. Er gibt ein paar Töne von sich, als ob er fertig ist.
Das Display flackert und es knistert unten.
Wenn ich ihn wieder anschalte fängt er sofort an zu knistern und das Display flackert.
Ist das Netzteil kaputt, oder gar das Motherboard?
Was machen?
 
CBiker

CBiker

Fortgeschrittener
Dabei seit
11.11.2014
Beiträge
270
Überprüfe sämtliche Kabelschraubverbindungen der Stecker am Board und am Netzteil.
Diese sind oft nicht richtig fest und verursachen Kriechströme was zu erhitzen und verschmoren der Stecker führen kann.
Brandgefahr.
Ich habe zusätzlich alle Kabelverbindungen am Netzteil an Kabelösen gelötet und überlange Leitungen gekürzt.
Sinn macht es auch alle überlangen Kabel der Stepper zu kürzen und am Stecker zu verlöten und nicht zu crimpen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MandalaMatrix

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
78
Wenn das Netzteil kaputt ist, wo bekomme ich eins her?
 
M

MandalaMatrix

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
78
Ich habe alle Schrauben nachgezogen. Rot plus war locker und hatte einen burn.
Jetzt flickert nur ein weisser screen und ich höre immer noch ein knistern.
Das Mightyboard scheint jetzt auch was abbekommen zu haben.
 
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
Netzteil ist ein normales 24v, Ampere hab ich grad nicht im Kopf. In China gibts 24v 400a für ~20€ incl. Versand.
 
M

MandalaMatrix

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
78
Vielen Dank schonmal. :)
 
M

MandalaMatrix

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
78
Ich danke Dir. Das sieht gut aus.
Ich wollte ihn jetzt nochmal hochfahren um zu sehen wo es knistert.
Jetzt ist der screen einfach schwarz und nicht knistert mehr.
Ich glaube ich habe das Mightyboard auch noch gebrutzelt.
Ich werde jetzt wohl beides ersetzen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
CBiker

CBiker

Fortgeschrittener
Dabei seit
11.11.2014
Beiträge
270
Stop mal, langsam. Prüfe erst mal das Netzteil. Entferne das 24V Versorgungskabel vom Mightyboard.
Schalte den Drucker ein und messe die 24V am Netzteil. Achtung! Nicht an die 230V Klemmen kommen!
Macht das Netzteil Geräusche? Sind die 24V ok?
 
M

MandalaMatrix

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
78
24V ok!
Es ist also nicht das Netzteil.
Am Plus Pol gibt es die versengte Stelle, die dann wahrscheinlich zum Ausfall des motherboards geführt hat.
Ich bin noch unter Garantie. Das will aber nichts heissen.
Den Drucker nach China zu schicken halte ich nicht für eine gute Idee. :)

Ich habe gehört, dass das Wanhao motherboard andere pins hat und somit nicht kompatible ist. 3dPrima verkauft die.
 
Zuletzt bearbeitet:
BernyR

BernyR

Fortgeschrittener
Dabei seit
03.04.2014
Beiträge
254
Nur das Board aus dem mittleren Link scheint voll bestückt zu sein, also inclusive Chips für Zusatzlüfter und Beleuchtung (?) - aber dafür ist der Preis recht happig. Die anderen beiden haben die gleiche Bestückung wie beim Original CTC und müssen bei Bedarf Nachgerüstet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MandalaMatrix

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
78
Jemand in einem anderen Forum hat gemeint, das die Pinouts des Wanhao boards von 3dPrima nicht die gleichen sind wie auf dem CTC board.
Am besten wäre wohl ein original CTC board.
 
H

harry89

Junior-Experte
Dabei seit
11.06.2014
Beiträge
120
@mandalamatrix: man bekommt keine CTC boards als solche. Wanhao hat die richtige boardstruktur, flashforge unterscheidet sich da etwas. aber prüfe doch bitte zunächst, ob nicht einfach ein stepper oder sonstige komponente defekt ist. lass das flachbandkabel angesteckt und ziehe sonst alle kabel zum extruder heraus sowie alle stepper. sollte das display dann immer noch flackern dann kann das board kaputt sein. aber selbst da würde ich erst das flachbandkabel abstecken und die kontrollleds für 3,3V, 5V und 24V überprüfen ob diese leuchten.
 
M

MandalaMatrix

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
78
Jetzt flackert nichts mehr. Alles schwarz.
Das motherboard scheint endgültig hinüber zu sein.
 
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
Leuchtet was? Irgendwo? Was macht die Stromversorgung vom Board?
 
H

harry89

Junior-Experte
Dabei seit
11.06.2014
Beiträge
120
MandalaMatrix, hast du auch wirklich das so befolgt wie ich schrieb?
Bei mir flackerte es anfangs auch nur und ist dann iwann ganz ausgegangen.

Jedenfalls war bei mir ein schrittmotortreiber ganz kaputt und einer nur defekt. nach rausnehmen dieser war alles okay.

Das Flachbandkabel solltest du natürlich angeschlossen lassen, da daran dein Display hängt.

Noch mal ausführlicher, wie ich bereits in einem anderen thread schrieb:

Folgende Schritte mal:

1. Entferne alle Stepper -> Keine Besserung?
2. Checke unterm Boar die Kontroll LED für 3,3V, 5V und 24V. Leuchten die?
3. Entferne alle Stecker vom board die zu den Extrudern gehen (Motorkabel, Thermocouple, Heizpatronen) -> Keine Besserung?
4. Entferne alle Stecker zum Heizbett -> Keine Besserung?
5. Entferne alle Schrittmotor Treiber vom Board. -> Keine Besserung?

-> Vermutlich sind teile deines Boards kaputt

In meinem Fall leuchtete nur die 3,3V LED. Alle anderen waren abgeschaltet. Makerware und RepG erkannten den Drucker auch nicht. Er war wie tot. Ich hatte einen komplett defekten Stepper (Ausfall des ganzen Stromkreislaufes) und einen mit Störungen (Display flackerte), welcher vermutlich vom anderen mit in den Tod gerissen wurde.

Führe die oberen Schritte aus und schreib mal, ob es sich bessert. Für diese Problemanalyse brauchst du vorerst keine neuen Stepper. Sollte es an einen der Stepper (oder sogar mehr) liegen, so läuft der Drucker auch ohne. Makerware müsste den Drucker erkennen und das Menü müsste aufleuchten. Einzig beim Druckversuch bekommste Fehlermeldungen.
 
M

MandalaMatrix

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
78
Dies habe ich CTC geschrieben:
1. The printer stopped in the middle of printing showing me on the display that he was done.
2. The display fickered and a crackling sound was heard, coming from underneath.
3. I checked the power supply and noticed, that the red and the black cable were extremely loose.
4. The red cable had burn marks and was swollen. ( I have removed the burned part and resoldered it.)
5: On the power supply there is a burn mark (picture). A bubble has formed through the heat.
http://i1299.photobucket.com/albums/ag63/joernlehnert/Burn1_zpsgbrph2j3.jpg
6. I tightened both srews hoping to have fixed it and restarted.
7. The display still flickered and the crackling noise was still there.
8. When I started it once more, there was no crackling noise anymore and the display stayed dark.
9. I measured the voltage on the power supply =24V. The green light is on. It seems to be ok.

Mal sehen was sie darauf antworten.

Ich werde dann Deine vorgeschagene Prozedur befolgen. Harry89.
Danke.
 

Drucker stoppt plötzlich. Display flackert. - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit 3D-Drucker Anycubic Vyper

    Erfahrungen mit 3D-Drucker Anycubic Vyper: Hi, ist hier wer aktiv, der mir helfen kann? Hat jemand den Anycubic Vyper bereits ausgiebig testen können und kann mir berichten, wie zufrieden...
  • Farb 3D Drucker für 999US$ auf Indiegogo

    Farb 3D Drucker für 999US$ auf Indiegogo: https://www.indiegogo.com/projects/da-vinci-color-mini-full-color-3d-printer-design#/
  • Anfänger braucht Hilfe bei Druckerkauf

    Anfänger braucht Hilfe bei Druckerkauf: Hallo zusammen, ich möchte mir einen 3D Drucker zulegen. Der Drucker soll hauptsächlich dafür verwendet werden, verschiedene Spielzeuge für meine...
  • Ich und mein erster Drucker: Ein Anet A8

    Ich und mein erster Drucker: Ein Anet A8: Hallo, ich bin der Stefan und hier seht ihr meinen 40mm Calibration Cube. ;-) Der Würfel ist mein drittes Druckobjekt mit meinem neuen 3d...
  • Problem mit Marlin und Delta Drucker!!

    Problem mit Marlin und Delta Drucker!!: Hallo ich habe ein kleines Problem: Wen ich die X oder die Y Achse bewegen, dann bewegt sich die Z Achse nicht auf der gleichen höhe sondern...
  • Oben