PLA in natur ist für den DaVinci jetzt lieferbar!

Diskutiere PLA in natur ist für den DaVinci jetzt lieferbar! im Forum Da Vinci im Bereich 3D-Drucker - ..........
schnixx

schnixx

Aktiver Autor
Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
193
..........
 
Zuletzt bearbeitet:
MovieWorker

MovieWorker

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
312
Find ich klasse !! Schnixx, hast du schon Erfahrungen damit gesammelt ? Welche Temperaturen stellt der da Vinci denn ein ? Läuft über den Chip der Kassette oder ?
 
schnixx

schnixx

Aktiver Autor
Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
193
..........
 
Zuletzt bearbeitet:
MovieWorker

MovieWorker

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
312
ok, ich hoffe du berichtest :)

Würde mich interessieren... Da man in der Software ja ABS und PLA auswählen kann.
Vor allem welche Temperaturen dann eingestellt werden. Denke mal die Temperaturen werden über den Chip gesendet ?
Bin gespannt... Warte ja schon sehnsüchtig darauf
Gruß
 
schnixx

schnixx

Aktiver Autor
Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
193
..........
 
Zuletzt bearbeitet:
MovieWorker

MovieWorker

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
312
Absolut klasse !!! Klingt viel versprechend !! Bin auf dein Druckerzeugnis gespannt.
 
schnixx

schnixx

Aktiver Autor
Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
193
No Title
 

Anhänge

  • photo1763.jpg
    photo1763.jpg
    38,7 KB · Aufrufe: 0
MovieWorker

MovieWorker

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
312
Selbst zufrieden? Keine warping Probleme?
 
schnixx

schnixx

Aktiver Autor
Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
193
..........
 
Zuletzt bearbeitet:
MovieWorker

MovieWorker

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
312
@Schnixx, muss bei dir nochmal nachfragen.
Hab nun PLA von M4P. Leider bekomme ich es bei meinem AIO nicht zum laufen !

Hab die Temperaturen angepasst ( 45/195 und auch getestet mit 60/220 ) hab keine chance ! er fängt an zu drucken, sobald es aber losgeht scheint das Filament durch zu rutschen ? sehr lautes und ungesundes Knacken im Extruder !
Hab danach wieder ABS geladen, und alles scheint wieder zu funktionieren.
Hab das Filament mal grob gemessen, und es passt !

Ich weis, es ist kein Originales... Aber wie hast du damals bei deinem AIO das PLA zum laufen gebracht ?
Wird bei der Originalen Kassette außer den Temperaturen irgendwas an der PLA fördergeschwindigkeit geändert ?

Bin grad etwas Ratlos, und würde das PLA gern mal testen. Vor allem hab ich nun etwas bedenken ob mir das mit dem Originalen auch passiert.

Wäre klasse wenn du dazu nen Tip hast.
Gruß
 
schnixx

schnixx

Aktiver Autor
Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
193
..........
 
Zuletzt bearbeitet:
MovieWorker

MovieWorker

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
312
Ok, wird nachher direkt getestet. Hab davon im voltivo auch schon gelesen das man " gut durchlüften " soll. Aber dir ist nichts bekannt ob der extruder anders fördert mit dem originalen pla/Kassette ? Werd kommende Woche mal das originale dazu bestellen und hoffen das es damit normal klappt.
 
MovieWorker

MovieWorker

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
312
So, hab das heute Mittag mal in Ruhe getestet. Temperaturen habe ich auf 45/195 gesetzt. Man soll es nicht glauben, aber ich habe alles geöffnet so das genug Luft ran kommt und siehe da, ich konnte das pla drucken. Lag vielleicht auch daran, das der drucker komplett runter gekühlt war und nicht vorher schon in Betrieb war. Er hat den Teststreifen rechts nicht sauber gedruckt und dennoch ab und an leicht gerattert- aber ca. 40 min druck liefen dann ohne Probleme. @schnixx, was mich dennoch interessieren würde - wenn du im Drucker die pla Kassette hast, startet er dann trotzdem den Auftrag über die xyzware wenn dort abs ausgewählt ist ? Ich Rätsel nämlich was diese Option in der software bewirkt und ob es sich auf den Druck auswirkt. Hatte letztens mal beim exportieren in der xyzware "pla" ausgewählt und es wurde ganz normal mit abs gedruckt. Würde mich einfach interessieren was die software und die Kassette anders ansteuern mit pla als mit abs. Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

PLA in natur ist für den DaVinci jetzt lieferbar! - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Ender 3 und PLA

    Probleme mit Ender 3 und PLA: Moin, ich bin erst seit kurzem in diesem Forum und bräuchte bitte eure Hilfe. Ich habe drei Probleme mit meinem Ender 3. Ein wenig zur...
  • FilaPrint Druckplatte + Bondtech Extruder für Creality CR 10 u.Ä.

    FilaPrint Druckplatte + Bondtech Extruder für Creality CR 10 u.Ä.: Hab den Drucker gewechselt, folgende quasi Neuteile sind übrig: FilaPrint Druckplatte + Borosilikatglas 310x 310 für CR 10, Tevo, etc. Neupreis...
  • PLA bei 250 C und höher bessere ergebnisse, da kann doch was nicht stimmen ?

    PLA bei 250 C und höher bessere ergebnisse, da kann doch was nicht stimmen ?: Habe es mit 2 verschiednen marken von PLA probiert beides das gleiche ergebniss, beide marken schreiben eine temp von 190 bis 230 C vor. siehe...
  • PLA, ABS oder sogar PETG? Empfehlungen?

    PLA, ABS oder sogar PETG? Empfehlungen?: Hallo, Ich bin seit Anfang des Jahres ein Neuling in der 3D-Druck Welt. Mittlerweile, ist mir mein Filament zuneige gegangen und habe mal so...
  • CTC fährt nicht in die Mitte der Platte

    CTC fährt nicht in die Mitte der Platte: Ich kriege noch die Krise mit dem Teil von CTC. Jetzt hab ich endlich alles mit dem GCode usw. geregelt bekommen, jetzt spinnt aber der Druckkopf...
  • Oben