HILFE - Ender 3 S1 Y-Achse Endposition wird überfahren

Diskutiere HILFE - Ender 3 S1 Y-Achse Endposition wird überfahren im Forum 3D-Drucker im Bereich 3D-Drucken - Hi Community, ich habe seit ein paar Tage das Problem, dass mein Ender 3 S1 in der Y Richtung über die Endposition hinaus fährt, dafür schein...
M

Mike_Sierra

Foren-Einsteiger
Dabei seit
26.12.2023
Beiträge
4
Hi Community,

ich habe seit ein paar Tage das Problem, dass mein Ender 3 S1 in der Y Richtung über die Endposition hinaus fährt, dafür schein auf der anderen Seite ein Teil ungenutzt zu sein, sprich der Druckbereich der in der Y-Ebene hat sich verschoben. Ergebis und Siegerehrung ist, dass der Drucker versucht hat auf den Stecker des Heizbetts zu drucken.
1703619157298.png


Da ich keine Einstellungen geändert habe und gcodes probiert habe, die vor wenigen Tagen noch gingen, gehe ich von einem Hardwarfehler aus.
Wenn ich in den Einstellungen über Move die Y-Achse in die Endlagenschalter fahre, muss ich auf -11,0 stellen, bis der Schalter klickt.
In anderer Richtung gibt es bei 214,4 ein lautes Geräusch.
Da ich zunächst davon ausging, dass hier vielleicht einfach beim letzten Fehldruck (Bescheibung weiter unten) der Riemen über das Zahnrad gesprungen ist, habe ich mal mit etwas fingerspitzengefühl, das Bett fixiert und so quasi das Auslösung der Endlagensensors auf -0.4 bekommen. Sobald ich über Home gehe, bin ich aber wieder bei -11.

Fehldruck: wollte ein neues Bauteil drucken, dies hätte fast die vollen 220x220 an Platz benötigt. Da ich aber auch hin und wieder Probleme mit dem Z-Offset habe,
(dieser verstellt sich gelegentlich auch mal willkührlich, hier schien das Problem zu sein, dass sich an einer der Z-Achsen die Rollen so lose waren, dass die Achse spiel hatte) hat der Druck nichtmal die 1. Schicht auf die Platte bekommen, sodass ich an nächsten Morgen (ja ich weiß, ich hätte den Anfang abwarten sollen, ging aber in dem Moment nicht) ein paar dicke PLA Klumpen an der Düse hätte und ein paar weitere verteilt über den Drucker und den Achsen.

Jemand eine Idee wo das Problem liegt und wie ich das wieder löse?

VG
Mike
 
D

Digibike

Foren-Profi
Dabei seit
05.01.2014
Beiträge
662
Wenn ich das richtig verstehe, hat dein Drucker Endschalter, oder? Es wäre also mal abzuklären, ob die Schalter und Schalterfähnchen funktionieren. Klicken ist ein gutes Indiz, sagt aber nicht aus, daß das Schaltsignal auch an das Board gemeldet wird... Das nächste wäre, ob die Betätigung überhaupt noch den Schalter richtig trift? Wenn sich der nämlich verbogen hat, fährt die Betätigung vorbei oder trifft Ihn viel später, als ursprünglich konstruiert und geplannt...

Gruß, Digibike
 
M

Mike_Sierra

Foren-Einsteiger
Dabei seit
26.12.2023
Beiträge
4
Hi,

ja der hat Endschalter, aber nur auf der hinteren Seite, bei Y = 0.
Hier referenziert er auch jedesmal, sodass ich davon aus gehe, dass diese noch funktionieren.
Überfahren tut er bei Y = 220, bzw. gem. Bedienpanel erreicht er das mechanische Ende bereits ei 214,4, alles danach klingt als würde das Zahnrad über den Riemen drehen.
Die Position der Endlag
20, bzw. gem. Bedienpanel erreicht er das mechanische Ende bereits ei 214,4, alles danach klingt als würde das Zahnrad über den Riemen drehen.

Die Position der Endlag enschalter ist auch unverändert, der ist fest.

Gruß
Mike
 
D

Digibike

Foren-Profi
Dabei seit
05.01.2014
Beiträge
662
Die wenigsten haben Endschalter in beiden Richtungen - das wäre Überdefiniert. Kenn ich vor allem beim RF1000 und RF2000, wenn Sie auf Fräsbetrieb nachgerüstet wurden. Da brauchts das aber - wäre nicht so cool, wenn er zum referieren jedesmal mit dem Fräser ins Bett/Frästisch "beißt"... Davon ab muß er nur Wissen, wo steh ich, wenn ich 0 habe - die FW kennt ja genau die Steps, bis es die max. Position erreicht hat.
Sicher, daß sich nichts verbogen hat? Irgendwie klingt das, aus der Beschreibung heraus, als ob er mechanisch eine Blockade hat. Könnte sein, daß da irgendwo in Führungen Fremdkörper von dem Mißglückten Druckversuch stecken, die dann blockieren. Da dann ein "fester" Anschlag ist, überspringt der Riemen bei weiteren Versuchen, weiter zu fahren.
Wenn 0 nach hinten etwas gebogen ist, kommt die Meldung "0 erreicht" entsprechend auch später, damit kommt die Rückmeldung in der FW, daß der max. Wert erreicht ist, um den Wert auch zu spät. Nur, die wenigsten Drucker können mechanischen diese Wegverschiebung abbilden.
Um es kurz zu machen: Referenz macht er, also dürfte der Schalter funktionieren. Heißt aber nicht, daß er nicht verbogen ist oder irgendwo in den Führungen Kunststoff-Brocken stecken...

Gruß, Digibike
 
M

Mike_Sierra

Foren-Einsteiger
Dabei seit
26.12.2023
Beiträge
4
Hi und gesundes Neues,

Digibike, du hattest recht, ich habe gerade mal die Zeit gefunden und die Achse ausgebaut und um das Zahnrad am Motor war tatsächlich ein ordentliches Stück Filament.
Jetzt scheint wieder alles zu funktioneren.
Besten Dank für die Hilfe.

VG
Mike
 
D

Digibike

Foren-Profi
Dabei seit
05.01.2014
Beiträge
662
Kein Problem! Freut mich, daß es wieder läuft und danke für die Rückmeldung, was es letztlich war! Hilft anderen, die die Such-Funktion z.b. mal bemühen, immer weiter!
Happy Printing!

Gruß und ebenso gesundes Neues,
Digibike
 

HILFE - Ender 3 S1 Y-Achse Endposition wird überfahren - Ähnliche Themen

  • Neuling braucht hilfe

    Neuling braucht hilfe: Hallo zusammen, habe seid gestern einen 3Drucker der Marke ANYCUBIC KOBRA 2, ich habe bereits 4-5 Figuren bzw. Spielzeuge für meinen Sohn...
  • HILFE Cura Einstellungen für Vyper Cobra ?

    HILFE Cura Einstellungen für Vyper Cobra ?: Ich suche jemanden der mir die Einstellungen in Cura für Anycubic Vyper / Kobra hilft einzustellen. Ich drucke ein ziemlich Großes Teil 18 x 8 x 6...
  • Hilfe Bluer plus 5

    Hilfe Bluer plus 5: Hallo ich habe ein Bluer Plus 5 von Two Trees 300x300x400 mein Problem ist ich wollte marlin installieren und habe ein video auf youtube...
  • Bitte um Hilfe

    Bitte um Hilfe: Hallo, Ich will mir einen eigenen Drucker bauen. Es wird ein MKS Robin Nano v3.1 Allerdings verzweifle ich an der Firmware :/ Könnte mir hier...
  • 3d drucker anycubic chiron Druck Qualität sehr schlecht hilfe

    3d drucker anycubic chiron Druck Qualität sehr schlecht hilfe: Ich habe 3d drucker anycubic chiron habe kalibriert und habe ich test druck und lithophane gedruckt aber Ergebnisse sind schlecht sehe Foto bitte...
  • Oben