Düse ausbeuen - bei welcher Temperatur?

Diskutiere Düse ausbeuen - bei welcher Temperatur? im Forum CTC (Makerbot-Klon) im Bereich 3D-Drucker - Hallo, ich müsste mal meine Düse vom rechten Extruder ausbauen zwecks Reinigung. Das ganze sollte man ja möglichst nicht im kalten Zustand machen...
G

Gountled

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
03.06.2015
Beiträge
95
Hallo,

ich müsste mal meine Düse vom rechten Extruder ausbauen zwecks Reinigung.
Das ganze sollte man ja möglichst nicht im kalten Zustand machen (wegen der Gefahr des abreissens, so habe ich es zumindest mal gelesen), die Frage ist, auf welche Temperatur sollte ich vorheizen? Vollgas oder reichen da schon niedrigere Temperaturen aus?

MfG
Gountled
 
T

Tomato_007

Foren-Einsteiger
Dabei seit
14.08.2014
Beiträge
46
Ich stelle einfach "Preheat" ein. Das bedeutet bei mir 230 Grad Celcius und funktioniert ganz gut.
Gruss,
Thomas
 
G

Gountled

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
03.06.2015
Beiträge
95
Danke! Womit fängst Du die auf? Gibt ja sonst Brandblasen.
 
BernyR

BernyR

Fortgeschrittener
Dabei seit
03.04.2014
Beiträge
254
Entweder nimmst ne Kombizange oder lässt deine Frau/Freundin die Düse rausnehmen ... ;)
 
T

Tomato_007

Foren-Einsteiger
Dabei seit
14.08.2014
Beiträge
46
Mit einem mehrfach gefalteten Papiertuch...
Gruss,
Thomas
 
CBiker

CBiker

Fortgeschrittener
Dabei seit
11.11.2014
Beiträge
270
Bei mir geht's problemlos auch kalt rein und raus.
 
G

Gountled

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
03.06.2015
Beiträge
95
Also die Linke habe ich nicht raus bekommen. Mehr Kraft aufzubringen habe ich mich nicht getraut.
 
G

Gountled

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
03.06.2015
Beiträge
95
Danke!

Habe allerdings im Moment den Drucker so umgestellt das ich mit der linken, bisher ungenutzten, Seite drucke.
Also konnte ich die soweit unangetastet lassen.
Die rechte habe ich mir geschrotet weil ich das Leveling vergessen hatte. Habe jetzt eine Schöne, kreisförmige riefe im Aluminium :(
 

Düse ausbeuen - bei welcher Temperatur? - Ähnliche Themen

  • EX2 - Problem 1: Druckbett zu nah an der Düse?

    EX2 - Problem 1: Druckbett zu nah an der Düse?: Hallo, versuche seit einigen Tagen einen EX2 zum Laufen zu bringen. PLA mit empfohlenen 185°, Druckbett unbeheizt (n/a in der Anzeige - das wäre...
  • BCN3D Sigma R17 erster Bericht und Fragen zu Hotend (Düse)

    BCN3D Sigma R17 erster Bericht und Fragen zu Hotend (Düse): Hallo, ich bin recht neu hier und auch bzgl. des Themas 3D Druck, welches mich jedoch seit langem fasziniert. Da ich auch eine Projektidee hatte...
  • Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse

    Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse: Guten Tag, Ich möchte ein Objekt mit zwei verschiedenen Farben drucken, dafür habe ich einen Protos v3 Drucker mit zwei Extrudern. Ich habe schon...
  • Datei für 2 Düsen „vorbereiten“?

    Datei für 2 Düsen „vorbereiten“?: Hallo zusammen, ich suche eine Möglichkeit eine Datei (zum Beispiel bereits eine stl Datei) so umzuarbeiten oder vorzubereiten, dass ich diese für...
  • Bettkalibrierung X- Düse fährt zu weit/ Maßhaltigkeit Testwürfel Problem

    Bettkalibrierung X- Düse fährt zu weit/ Maßhaltigkeit Testwürfel Problem: Hallo zusammen, Habe so einen Thread schon auf der anderen 3D DruckCommunity eröffnet, aber dachte evtl. gibts hier ja jemanden der zufällig das...
  • Oben