Druckobjekt biegt sich an den Rändern hoch

Diskutiere Druckobjekt biegt sich an den Rändern hoch im Forum Materialien im Bereich 3D-Drucken - Hallo, heute habe ich zum ersten Mal mit meinem neuen Hotend mit einer 0,25mm Düse gedruckt. Leider biegt sich nach kurzer Zeit das Druckobjekt...
K

kai1

Foren-Einsteiger
Dabei seit
16.10.2013
Beiträge
14
Hallo,

heute habe ich zum ersten Mal mit meinem neuen Hotend mit einer 0,25mm Düse gedruckt. Leider biegt sich nach kurzer Zeit das Druckobjekt an den Rändern hoch.
Hattet ihr schon mal so etwas bzw was kann man dagegen tun? Ich drucke auf eine Glasplatte, die so etwa 100°C hat. Achja das Druckmaterial ist ABS.

Schöne Grüße
Kai
 
Freak

Freak

Fortgeschrittener
Dabei seit
12.10.2013
Beiträge
209
Versuchs mal mit Haarspray auf der Glasplatte wirkt bei mir auf Kaptonband oder FR4 wahre Wunder!
Mit Haarspray hält der druck Perfekt und nach abkühlen der Platte Springt das teil von selbst von der Platte ab.

gruß Freak
 
K

kai1

Foren-Einsteiger
Dabei seit
16.10.2013
Beiträge
14
Habe ich auch schon gehört, werde ich morgen probieren. Sprühst Du das Haarspray vor jedem Druck neu auf? Auf welche Temperatur heißt Du dein Druckbett und welche Umgebungstemperatur hast Du?


Schöne Grüße
Kai
 
Freak

Freak

Fortgeschrittener
Dabei seit
12.10.2013
Beiträge
209
Du musst die Grundplatte vor jedem Druck reinigen, am Besten mit Spritus oder Alkohol. Danach die Stellen, die bedruckt werden sollen einsprühen. Mein Druckbett hat 110°C und die Umgebungstemperatur wird bei ca. 20°C liegen.
Funktioniert bei mir so gut wie immer, auch wenn ich den ganzen Platz der Plattform ausnütze.

gruß Freak
 
Freak

Freak

Fortgeschrittener
Dabei seit
12.10.2013
Beiträge
209
Ich habe gerade noch eine interessante Erfahrung gemacht...
Das Ganze funktioniert nur mit "Billighaarspray". Die Teuren Marken, wie z.B. die mit dem schwarzen Kopf; funktionieren nicht.

Also gilt hier: Je billiger desto besser, und hohe Haltekraft.

gruß Freak
 
K

kai1

Foren-Einsteiger
Dabei seit
16.10.2013
Beiträge
14
Vielen Dank!
Es funktioniert wunderbar.
 

Druckobjekt biegt sich an den Rändern hoch - Ähnliche Themen

  • Fäden zwischen den Druckobjekten

    Fäden zwischen den Druckobjekten: Hallo, bin seit letzter Woche auch stolzer 3D Druckerbesitzer :) ... ist ein Anycubic I3Mega und bin auch schon ordentlich am Testen. Mit Cura...
  • Probleme mit länglichen Druckobjekten, was mach ich falsch

    Probleme mit länglichen Druckobjekten, was mach ich falsch: Hallo liebe Community! Drucke erst seit ein paar Monaten, mit PLA haut es ganz gut hin, allerdings machen längliche Druckobjekte Probleme...
  • Neue Pulleys, Anpassung der Steps, jedoch keine mittige Anordnung der Druckobjekte

    Neue Pulleys, Anpassung der Steps, jedoch keine mittige Anordnung der Druckobjekte: Hallo Community, ich habe bei meinem CTC die Kunststoff-Pulleys gegen welche aus Alu getauscht. Daraufhin habe ich den Testwürfel gedruckt und...
  • Riefen im Druckobjekt

    Riefen im Druckobjekt: Hallo Zusammen, seid einiger Zeit tretten bei meinen Drucken komische "Unterbrechungen" bzw. "Riefen" auf :( d. h. erst wird die Druckoberfläche...
  • Verzug/Wölbung am Druckobjekt

    Verzug/Wölbung am Druckobjekt: Hallo Zusammen, bin seid heute neu hier und habe da eine Frage: bei dem Druck verschiedener Gegenstände tritt nach den ersten Layerschichten ein...
  • Neueste Beiträge

    Oben