3d-Druckneuling sucht Hilfe mit großen Drucken ( Überhang und Co )

Diskutiere 3d-Druckneuling sucht Hilfe mit großen Drucken ( Überhang und Co ) im Forum Drucken Allgemein im Bereich 3D-Drucken - Hallo, ich habe einen 3d Drucker und auch bereits erste Erfahrungen mit leichten Drucken gesammelt. Ich habe am Anfang viel mit Cura gearbeitet...
T

Tango

Foren-Einsteiger
Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
2
Hallo,

ich habe einen 3d Drucker und auch bereits erste Erfahrungen mit leichten Drucken gesammelt.
Ich habe am Anfang viel mit Cura gearbeitet und verwende nun meist Repetier.
Als Filament habe ich z.Z. nur PLA und ABS
Theoretisch habe ich einen dual Extruder doch verwende ich z.Z. nur den ersten. Druckfläche 40x40x60

Nun zu meinen Problem:
Leichte Drucke gingen meist sehr gut und einfach, jedoch muss ich nun ein großes Teil drucken (etwa 2m hoch und sehr dünn mit vielen Überhängen. Ich wollte / habe mir das Teil in 5 Teile zerlegt und möchte nun drucken, jedoch komme ich mit den Überhängen nicht klar.
Hat jemand einen Vorschlag wie ich am besten dünne Teile mit Überhängen stehend drucken kann?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe
 
09er

09er

Foren-Profi
Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
801
Vielleicht würde es helfen wenn du ein paar Bilder zeigst was du vorhast damit man dir konkret Tips geben kann so kann man sich kaum was vorstellen
Bilder von den Fehldrucken wären auch hilfreich um zu sehen wo die probleme sind ...
 
T

Tango

Foren-Einsteiger
Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
2
No Title

Das wäre das problematische Teil das ich noch nicht Drucken kann - ich werde 2 Teile drauß machen müssen - LxBxH wäre etwa 80x20x105 (Fehldrucke gab es noch keine da es noch keine Versuche gab)
 

Anhänge

  • photo2277.jpg
    photo2277.jpg
    58,6 KB · Aufrufe: 0
G

gafu

Foren-Einsteiger
Dabei seit
14.07.2015
Beiträge
12
Du kannst in den einsellungen vom slicer "support" aktivieren. Dann werden automatisch dünne stützwände hinzugefügt, die man nachher abbrechen muss.

Die andere variante ist, beim 3d cad kleine stützen hinzu zu zeichnen.
Manchmal kann man damit die menge des materials für den support reduzieren, es ist aber sinnvoll da bei kleineren objekten erst ein paar vorversuche zu machen.
Es gibt da auch eine software für sowas, autodesk meshmixer (freeware)

Ich habe jedoch die erfahrung gemacht, das kleine säulenförmige stützen bei größeren höhen (mehr als 2 cm) instabil werden, sich vom tisch lösen durch die hebelwirkung, und auch sehr langsam zu drucken sind.
Strukturen mit geraden linien sind da für FFF drucker von vorteil.
 

3d-Druckneuling sucht Hilfe mit großen Drucken ( Überhang und Co ) - Ähnliche Themen

  • Anfänger sucht Mentor für Ender 3

    Anfänger sucht Mentor für Ender 3: Hallo 3D Drucker Community. Ich brauche etwas Hilfe da ich langsam alles ausgeschöpft hab das man so im Internet drüber finden kann. Aber vorher...
  • Blutiger anfänger sucht Rat

    Blutiger anfänger sucht Rat: Hallo erstmal Ich bin seit paar Tagen Besitzer eines anet A8. Nun probiere ich schon seit einem Tag herum, aber ich bekomm das Druckbild nicht...
  • Outdoor-Filament gesucht: Zäh bei Kälte

    Outdoor-Filament gesucht: Zäh bei Kälte: Hallo zusammen, ich möchte für meinen Roller Handprotektoren drucken, also Wind- und Regenschutz für die Hände in der kalten Jahreszeit. Dicke...
  • TESTER GESUCHT/ Vorstellung: Release Agend/ Druckkleber

    TESTER GESUCHT/ Vorstellung: Release Agend/ Druckkleber: Vorstellung: Magigoo als All in one Druck- Kleber// TESTER GESUCHT Hallo Leute, liebe Maker und 3D-Druck Community, ich bin Julien, ein...
  • Welchen 3D-Drucker brauche ich? Experte gesucht

    Welchen 3D-Drucker brauche ich? Experte gesucht: Hallo 3D-Drucker Community, ich will mir einen Drucker anschaffen. Nun habe ich im Internet recherchiert und gelesen, dass es 3D-Drucker gibt...
  • Oben