Outdoor-Filament gesucht: Zäh bei Kälte

Diskutiere Outdoor-Filament gesucht: Zäh bei Kälte im Forum Materialien im Bereich 3D-Drucken - Hallo zusammen, ich möchte für meinen Roller Handprotektoren drucken, also Wind- und Regenschutz für die Hände in der kalten Jahreszeit. Dicke...
H

Hans

Foren-Einsteiger
Dabei seit
18.09.2017
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich möchte für meinen Roller Handprotektoren drucken, also Wind- und Regenschutz für die Hände in der kalten Jahreszeit. Dicke 3-Finger-Winterhandschuhe und Griffheizung sind vorhanden, reichen aber nicht aus. Das Material sollte auch bei -10°C noch nicht gleich brechen und natürlich UV-beständig sein. Welches Filament (1,75mm) wäre dafür geeignet?

Ich finde nirgends vernünftige Angaben über das Verhalten von Filamenten bei Kälte. Ideal wäre wohl dieser schwarze Kunststoff, aus dem das Armaturenbrett gefertigt ist. Aber wie kriegt man raus, welcher Kunststoff bzw. welche Mischung das ist und ob es das als Filament gibt?

Kennt sich hier jemand aus?

Gruß Hans

https://motorrad.suzuki.de/scooter/burgman-650-executive
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Perseus

Foren-Einsteiger
Dabei seit
03.06.2018
Beiträge
3
Hallo Hans,

da kannst du folgende Materialien verwenden:
ASA: Ist sehr gut Witterungsbeständig (UV usw.) oder aber auch Greentec von Exdrudr.
Es gibt aber auch PLA NX2 von Exdrudr. das ist auch UV beständig.

LG
Perseus
 
P

Perseus

Foren-Einsteiger
Dabei seit
03.06.2018
Beiträge
3
Hi Hans,

Nachtrag...
Du kannst aber auch das Druckmaterial mit Spray Nachbearbeiten.... Dann hast du noch mehr Möglichkeiten .....

LG
Perseus
 
H

Hans

Foren-Einsteiger
Dabei seit
18.09.2017
Beiträge
2
Hallo Perseus,
danke für die Antwort. Leider hat sich das Problem von selbst erledigt. Beim Burgman sind die Spiegel tiefer als die Griffe angeordnet, damit liegen die Handschützer im Winkel der beiden optischen Achsen (rückwärtiger Verkehr zum Spiegel bzw. Spiegel zum Auge). Egal, wie ich es mache, es ist immer eine große Ecke des Handschützers im Spiegel sichtbar und schränkt das Sichtfeld ein. Nach mehreren Prototypen aus PLA und PET habe ich das Projekt beerdingt. Aber danke für die Tipps - Greentec und PLA NX2 werde ich mir ansehen.

LG Hans
 
P

PELLETEXT

Fortgeschrittener
Dabei seit
21.01.2018
Beiträge
237
...Aber wie kriegt man raus, welcher Kunststoff bzw. welche Mischung das ist und ob es das als Filament gibt?

Kennt sich hier jemand aus?

Gruß Hans

Motorrad-Koffer sind aus ABS. Meinen ersten GIVI habe ich seit 1985 in Betrieb und nur die Verschluss-Schnalle war mal gebrochen. Leider wusste ich damals noch nicht, dass ich mit Aceton leicht hätte prüfen können, ob die Schnalle aus einem anderen Material ist : ABS löst sich nämlich in Aceton völlig auf !

Bezüglich Temperatur habe ich kürzlich was von einem russischen Filament (könnte Gummi sein) gelesen, das auch weit unter Null Grad verträgt. Leider fällt mir der Name der Firma momentan nicht ein, weil es so eine dumme Abkürzung aus 3 Buchstaben war. Immerhin keine kyrillischen Buchstaben.
 
filamentworld

filamentworld

Foren-Einsteiger
Dabei seit
02.01.2014
Beiträge
23
Hallo zusammen, auch wenn das Projekt erst einmal gestorben ist, noch eine kurze Anregung dazu.
Mir ist auch relativ schnell ABS in den Kopf gekommen, ASA ist natürlich noch besser bezüglich der UV-Beständigkeit. Aber auch ein ABS löst sich nicht sofort nach den ersten Sonnenstrahlen in Luft auf ;-)
Eine Idee ist auch noch TPU, ebenfalls sehr witterungs- und temperaturbeständig und eben dazu noch etwas elastisch. Muss ja nicht so weich sein wie Filaflex, sondern eher in Richtung TPU hard von Extrudr.

Gruß
 

Outdoor-Filament gesucht: Zäh bei Kälte - Ähnliche Themen

  • Filamentberatung

    Filamentberatung: Hi, Ich habe den Anycubic Vyper schon seit circa 1-2 Jahren und ich bin bisher immer mit PLA gut ausgekommen. Nun habe ich, da ich Angler bin, ein...
  • Drucker fängt an zu drucken aber Filament hört auf zu fördern

    Drucker fängt an zu drucken aber Filament hört auf zu fördern: Servus zusammen, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass mein Anycubic vyper anfängt zu drucken und dann ca ab 1mm höhe kein Filament mehr...
  • Filament bleibt beim Ender 2 Pro im Bowdenzug stecken

    Filament bleibt beim Ender 2 Pro im Bowdenzug stecken: Der Drucker druckt kurze zeit normal und fördert dann kein Filament mehr. Das Problem ist, das aus irgendeinem grund das Filament unten im...
  • Ender 3D-Klon - Filament verstopft nach 20 min. Druckzeit

    Ender 3D-Klon - Filament verstopft nach 20 min. Druckzeit: Hallo zusammen, bin neu hier weil ich alleine nicht mehr weiter komme. Der Drucker (lt. Display ein Tigtak A13) bekommt nach ca. 20 min...
  • Hitzebeständiges Filament gesucht

    Hitzebeständiges Filament gesucht: Moin zusammen, ich suche Filament für einen Anycubic Chiron. Als Einsteiger habe ich keine besonderen Anforderungen außer, dass das Filament...
  • Oben