RRD Fan Extender für Dual Extruder

Diskutiere RRD Fan Extender für Dual Extruder im Forum Multirap im Bereich 3D-Drucker - Hi, ich wollte mal nur kurz von dem RRD Fan Extender berichten. Ich habe den nun in meinem M300 Pro mit Duo Extruder am laufen. Da die Ramps...
F

finki

Foren-Einsteiger
Dabei seit
25.11.2013
Beiträge
29
Hi,

ich wollte mal nur kurz von dem RRD Fan Extender berichten.

Ich habe den nun in meinem M300 Pro mit Duo Extruder am laufen. Da die Ramps, die Multec liefert, nicht mit den Stiftleisten auf den Erweiterungsplätzen bestückt ist, ist hier ein wenig Lötarbeit notwendig (keine Ahnung ob die bei anderen Anbietern standardmäßig bestückt sind). Für den 12Volt Anschluß ist eine 2-Polige Stiftleiste bei dem RRD Fan Extender dabei, die restlichen 12 Stifte bekommt man für ein paar Cents im Fachhandel. Beim Anschließen des 12 Volt Kabels unbedingt auf die richtige Polung achten. Auf der Ramps ist der Pluspol leider nicht makiert (ich konnte zumindest selbst mit einer Lupe nichts finden). Am besten per Voltmeter kurz testen. Da ich diesen Tip nicht sofort beachtet und natürlich die Pole vertauscht hatte, hatte es bei mir ordentlich geraucht. Zum Glück scheint außer dem 12Volt Anschlußkabel weiter nichts durchgebrannt zu sein.

An der Multec Firmware für den Dual Extruder muss nichts geändert werden. Der RRD Fan Extender verwendet die zwei Servo Anschlüße der Ramps. Dadurch ist auch die Drehzahlsteuerung möglich. Da die Firmware nur einen Lüfter kennt, habe ich beide gelieferten Lüfter an den ersten Anschluß gehängt. Somit lassen sich beide Lüfter per Standard-Software ohne weiteres steuern und ich habe den zweiten Anschluß für eventuell zukünftige Erweiterungen frei. Allerdings kann man dort keinen Servo mehr anschließen. Mit M42 P5 S0-255 kann man den zweiten Anschluß bei 12 Volt Eingang von ca. 2 - 12 Volt regeln. Die Regelung ist allerdings nicht lienar, bei M42 P5 S127 stehen z.B. ca. 9 Volt am Ausgang zur Verfügung.

Leider kann ich momentan nicht so richtig loslegen, da ich bei der ganzen Bastelei an den Kabeln von einem Hotend zu sehr gezogen und rumgebogen hatte. Nun sind sie ab :-(
Ersatz ist schon bestellt und Multec liefert ja recht schnell. Am Wochenende kann es dann los gehen.

Gruß
Finki
 
C

crazy-hardware

Fortgeschrittener
Dabei seit
25.11.2013
Beiträge
269
Hallo Finki,

also bei mir läuft bzw. dreht sich garnichts. Bist Du Dir sicher das die Dual-Firmware schon alles eingestellt hat?
Schlieeßlich verweist Multec auch auf einen Festanschluss an 12V und nicht auf den RRD-Fan Extender.

Gruss Hansi

PS.: OK, in Pin.h ist der Fan-Pin umgelegt, jetzt möchte ich nur wissen warum meine "Propeller" nicht drehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

finki

Foren-Einsteiger
Dabei seit
25.11.2013
Beiträge
29
Hallo Hansi,

vielleich ne dumme Frage aber hast du deine "Propeller" richtig gepolt? Wenn bei den Lüftern Plus und Minus vertautsch ist, dann drehen die nicht verkehrt rum, sondern gar nicht (so war es zumindest bei mir).

Gruß
Finki
 
Zuletzt bearbeitet:
C

crazy-hardware

Fortgeschrittener
Dabei seit
25.11.2013
Beiträge
269
Hallo Finki,

da muss ich gestehen das ich auf die Polung der Propeller nicht geachtet habe. Das probiere ich nachher zu Hause mal aus.

Gruss Hansi
 
C

crazy-hardware

Fortgeschrittener
Dabei seit
25.11.2013
Beiträge
269
Ne, also die Ventilatoren umpolen bringt keinen Unterschied. Es läuft nichts.
Vermutlich ist mein RRD-Extender defekt.

Gruss Hansi
 
C

crazy-hardware

Fortgeschrittener
Dabei seit
25.11.2013
Beiträge
269
Gestern Abend haben sich meine Lüfter nun doch überreden lassen zu drehen. Warum?
Ich hatte die Lüfter nochmal abgezogen und neu eingesteckt, sie blieben aber aus, dann habe ich die RRD-Platine nochmal abgezogen und wieder aufgesteckt und plötzlich
liefen die Lüfter an. Da scheint irgendwo eine Lötstelle nicht ganz korrekt zu sein.

Gruss Hansi
 

RRD Fan Extender für Dual Extruder - Ähnliche Themen

  • Software zum selber kreieren - für Anfänger und Brettspieler :-)

    Software zum selber kreieren - für Anfänger und Brettspieler :-): Hi Leute, ich bin sicher dass es dieses Thema schon mal irgendwo gab, finden konnte ich es jedoch nicht bzw. nicht passend für meine Zwecke. Ich...
  • Drucker fängt an zu drucken aber Filament hört auf zu fördern

    Drucker fängt an zu drucken aber Filament hört auf zu fördern: Servus zusammen, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass mein Anycubic vyper anfängt zu drucken und dann ca ab 1mm höhe kein Filament mehr...
  • Ender 3 SE Anfänger Fragen

    Ender 3 SE Anfänger Fragen: Moin zusammen, ich bin heute neu zu Euch gestoßen, denn auch ich möchte mich in die Welt des 3 Druckes bewegen. Den o. a Drucker habe ich soweit...
  • elefantenfuss

    elefantenfuss: ich möchte mich der community vorstellen. bin schon 70 jahre alt, war im beruf elektrotechniker. ich habe mir einen tronxy crux1 als...
  • Anfänger Frage

    Anfänger Frage: Hallo zusammen. ich bin ganz neu in dem Thema und habe eine hoffentlich nicht allzu dumme Frage: ist es möglich mit einem 3-d Drucker auf einen...
  • Oben