Kompletter Anfänger

Diskutiere Kompletter Anfänger im Forum CTC (Makerbot-Klon) im Bereich 3D-Drucker - Hallo, Ich bin ein ein kompletter Anfänger im Thema 3D-Druck . Also steinigt mich nicht gleich.. Ich habe mir vor einen CTC Printer zu ordern...
B

Bob Marley

Foren-Einsteiger
Dabei seit
31.08.2016
Beiträge
1
Hallo,

Ich bin ein ein kompletter Anfänger im Thema 3D-Druck
sad.png
. Also steinigt mich nicht gleich..

Ich habe mir vor einen CTC Printer zu ordern. Jedoch habe ich noch einige Fragen:
  • Gibt es immer noch diese USB+ Varianten (ein NO GO!)?
  • Gibt es ein paar gute Tutos zum Einstieg mit dem CTC?
  • Mit Welcher Software fange ich an? Was hat es mit diesen ganzen Gcodes bzw. Start und Endcodes auf sich? Gibt es eine Möglichkeit den CTC mit Cura zu verwenden?
  • Was hat es sich mit der Sailfish Firmware auf sich? Kann ich die Firmware des CTC sichern, und dann bei Fehlern wieder Downgraden?
  • Wie Drucke ich eine .stl Datei?
  • Muss ich bei dem CTC eigentlich viel Konfigurieren? Ich durchblicke irgendwie noch nicht alles...:(
Ich habe mir gerade die MAkerbot Software gezogen, könnte ich diese ebenfalls verwenden? Wenn ja muss ich dann Replicator Dual auswählen bei Devices?


Das wäre erstmal alles, ich freue mich auf jeden Hilfsbereiten Beitrag.

mfg

euer Bob Marley
 
S

Sven1277

Foren-Einsteiger
Dabei seit
12.12.2014
Beiträge
12
Hey Bob Marley,

deine Fragen sind doch sehr "eigenartig".... Aber ich versuche dir mal zu helfen...

Als erstes verstehe ich nicht, was du mit USB+ meinst ?!?!?

Und gute Tuts gibt es viele. Nun frage ich mich aber, was du genauer meinst... Das erstellen von 3D Objekten oder die Bedienung von Replicator, MakerBot Software ?

Ich denke, am besten fängst du mit der MakerBot Software an. Die ist sehr einfach zu bedienen und lässt deinen CtC sehr gut drucken ;)

Die Sailfish Firmware hat mehr Einstellmöglichkeiten im Drucker selbst. Du kannst z.b. während dem Drucken die Temperatur oder die Geschwindigkeit ändern...
Und ja, du kannst wieder zurück auf die originale Firmware... Ich habe dazu mal ein kleinen Tut geschrieben...
http://3d-drucker-community.de/foru...tc-makerbot-klon/12127-originale-ctc-firmware

Wie du eine .stl druckst, ist ganz einfach. MakerBot Software starten, Datei öffnen und .stl Datei laden.... Dann auf Print klicken... Eventuell noch Layerdichte etc. einstellen und fertig.
Natürlich Filament einlegen etc...

Den CtC selbst, musst du eigentlich nicht konfigurieren. Bei mir ging es sofort los, mach dem ich MakerBot gestartet habe. Bei Replicator sieht es schon etwas anders aus. Aber
das ist nicht so schwer.... Zum Anfang musst du halt viel Probieren, welche Einstellungen für dich das beste ist.
Ich drucke z.b. nur PLA und brauche keine Hitze auf der Platte. Drucken tue ich fast immer mit 210°.. Das kann bei dir etwas anders sein... Meine Erfahrung sind, dass die Temperaturanzeige
nicht 100% stimmt. Aber das ist nicht schlimm... Teste es einfach aus...

Ach eines habe ich noch vergessen. Natürlich musst du die Druckplatte einstellen. Die Druckdüsen müssen genau auf der Druckplatte eingestellt werden. Dazu gibt es unter der
Druckplatte 4 kleine Schrauben, die man mit der Hand schrauben kann. Im CTC gibt es dazu eine Einstellhilfe, die aber bei der Sailfish Firmware besser ist. Zum einstellen
nehme ich ein Blatt Papier zum messen. Ist deine Druckplatte zu dicht am Druckkopf, dann fließt das Filament nicht richtig und es könnte "klackern"... Ist der abstand zu
groß, dann haftet das Filament nicht richtig. Je dünner du druckst, um so feiner musst du die Druckplatte ausrichten... Es ist z.b. auch möglich mit 0.05mm zu drucken...
Aber dafür musste ich mit einem Ventilmesser von meinen Roller messen ;) Aber es funktioniert...

lg
 

Kompletter Anfänger - Ähnliche Themen

  • Anfänger sucht Mentor für Ender 3

    Anfänger sucht Mentor für Ender 3: Hallo 3D Drucker Community. Ich brauche etwas Hilfe da ich langsam alles ausgeschöpft hab das man so im Internet drüber finden kann. Aber vorher...
  • Blutiger anfänger sucht Rat

    Blutiger anfänger sucht Rat: Hallo erstmal Ich bin seit paar Tagen Besitzer eines anet A8. Nun probiere ich schon seit einem Tag herum, aber ich bekomm das Druckbild nicht...
  • Anfänger: Anet A6 Nozzle wird nicht warm.

    Anfänger: Anet A6 Nozzle wird nicht warm.: Hallo ich bin Vincent und habe mir vor 2 Wochen einen 3D Drucker bestellt welcher vor ein paar Tagen eingetroffen ist. Ich habe den Drucker dann...
  • Anfänger bräuchte etwas Unterstützung!

    Anfänger bräuchte etwas Unterstützung!: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und auch relativ neu im Bereich des 3D-Druckens. Ich verwende einen Jorge 3d Drucker von Hyperion und...
  • Anfänger braucht Hilfe bei Druckerkauf

    Anfänger braucht Hilfe bei Druckerkauf: Hallo zusammen, ich möchte mir einen 3D Drucker zulegen. Der Drucker soll hauptsächlich dafür verwendet werden, verschiedene Spielzeuge für meine...
  • Oben