Habe mir einen Reprap Prusa i3 DIY 3D Drucker von ebay für 249,90 euros gekauft

Diskutiere Habe mir einen Reprap Prusa i3 DIY 3D Drucker von ebay für 249,90 euros gekauft im Forum 3D-Drucker im Bereich 3D-Drucken - Habe mir einen Reprap Prusa i3 DIY 3D Drucker von ebay für 249,90 euros gekauft. baue in grade zusammen wer hat denn auch und kann was dazu...
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
Habe mir einen Reprap Prusa i3 DIY 3D Drucker von ebay für 249,90 euros gekauft.
baue in grade zusammen wer hat denn auch und kann was dazu sagen....................
 

Anhänge

  • photo2786.JPG
    photo2786.JPG
    105,4 KB · Aufrufe: 0
  • photo2785.JPG
    photo2785.JPG
    117,3 KB · Aufrufe: 0
  • photo2787.JPG
    photo2787.JPG
    145,2 KB · Aufrufe: 0
  • photo2789.JPG
    photo2789.JPG
    143,2 KB · Aufrufe: 0
Zuletzt bearbeitet:
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
Folgende Probleme habe ich schon gefunden (Hoffe das ich nicht noch mehr finde

1 Die Y Motorhalterung ist angebrochen (schon bei Lieferung) Drucke grade eine Neue mit meinen Da Vinci
2 Die Zwei Motoren der Z Ache sind falsch Montiert in der Vormontage
3 Bau Anleitung lässt wünsche offen

Positiv Verpackung und erster Eindruck GUT beim Auspacken
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
No Title

das ist die Y Motorhalterung die angebrochen war,nun ist sie neu aus ABS und nicht mehr aus Pappe :)
 

Anhänge

  • photo2804.jpg
    photo2804.jpg
    164,4 KB · Aufrufe: 0
  • photo2805.JPG
    photo2805.JPG
    101,6 KB · Aufrufe: 0
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
No Title

Nun ist der Drucker noch günstiger geworden 20 euros auf nun 229,90 euro :-( wo sie da wohl noch gespart haben??????
aber habe nun ein paar kleine Sachen verbessert die Standfestigkeit sowie um in besser zu transportieren.
bald ist er fertig ....
 

Anhänge

  • photo2812.JPG
    photo2812.JPG
    115,2 KB · Aufrufe: 0
  • photo2813.JPG
    photo2813.JPG
    135,6 KB · Aufrufe: 0
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
Die Schaltung wo welsches Kabel hin muss war nur bei der chinesischen Manual bei der englischen gab es gar keine das war wohl das größte Manko das ist ein weiterer minus Punkt
aber habe es dennoch Geschäft in nun fertig zu stellen noch ein paar Feineinstellungen das er besser druckt aber das kommt mit der zeit sonst kann ich eigentlich zufrieden sein.
​musste auch noch den stopp Schalter von der Z Achse umdrehen und 2 Unterlegscheiben einlegen um das er zuverlässig auslöst.


FERTIG :)
 
3

3D-Fabrik

Foren-Einsteiger
Dabei seit
21.02.2016
Beiträge
38
In China kosten die Teile ja nur um 130€. Da sind die Versandkosten von 70-80€ fast genauso teuer. Eine Halterung aus Pappe klingt dann doch sehr ungewöhlich ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
No Title

Ja anders kann man es nicht beschreiben von Kunststoff ist es weit entfernt jedoch habe ich in mir ja zum basteln gekauft somit habe ich viel vor um in zu verbessern als erstes denn [FONT=Helvetica neue, Helvetica, Verdana, sans-serif]Extruder der Filament Einzug hat keine spann Feder und ist starr und bei kleiner Differenzierung der Filament stärke (geringe Abweichung )und er druckt nicht weiter daher werde ich mir nun denn gelben mit Feder einbauen und der schwarze muss weg[/FONT]
 

Anhänge

  • photo2818.jpg
    photo2818.jpg
    45,8 KB · Aufrufe: 0
  • photo2819.jpg
    photo2819.jpg
    40,6 KB · Aufrufe: 0
3

3D-Fabrik

Foren-Einsteiger
Dabei seit
21.02.2016
Beiträge
38
Mein Projekt ist gerade einen absolut günstigen Drucker zu bauen. Ich will maximal 35€ für alle Bauteile und Elektronik ausgeben ohne vorhandene Komponenten wie gebrauchtes PC-Netzteil vorauszusetzen.

Dazu bestelle ich in China jedes Teil einzeln beim jeweils billigsten Anbieter, der gute Kundenbewertungen hat. Ich wollte den Extruder um Kosten zu sparen erst selbst drucken, werde jetzt aber die 3.36€ in das Modell http://s.aliexpress.com/qeya6JrA investieren. Die ersten Teile trudeln so langsam ein, da bei so Kleinzeug der kostenlose Versand ja 3-6 Wochen dauert.

Ich werde noch einige Nachtschichten brauchen, da die Firmware unipolare Stepper entweder mit gemeinsam genutzten Pins antreiben muss oder per Schieberegister teilt. Ich muss mir Teacup mal genau anschauen, ob ich das an meine Anforderungen angepasst bekomme.

Was schon da ist, ist ein Mega mit RAMPs Shield für mein Nachfolgeprojekt. Ich will dabei einen Bausatz zum Nachbau zusammenstellen, bei dem du nix mehr löten musst, was scheinbar viele vor einem Nachbau abschreckt. Wenn man in China alle Bauteile einzeln / bei unterschiedlichen Lieferante mit kostenlosem Versand und jeweils unter der 23 Euro Freigrenze für Zoll und MwSt (richtiger Einfuhrumsatzsteuer), dann kostet ein Gerät ähnlich deinem wahrscheinlich ca. die Hälfte.

Welches Board hat das Gerät?
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
No Title

das ist es
 

Anhänge

  • photo2829.JPG
    photo2829.JPG
    136,3 KB · Aufrufe: 0
  • photo2830.JPG
    photo2830.JPG
    135,4 KB · Aufrufe: 0
3

3D-Fabrik

Foren-Einsteiger
Dabei seit
21.02.2016
Beiträge
38
Danke, sieht aus wie ein Ultimaker Geeetech GT2560 mit ATmega2560 und Unterstützung für Dual Extruder.

Für einen Bausatz scheint das super zu sein, weil das Gefummel mit den Lüstern entfällt bzw. die Stecker nicht wirklich falsch montiert werden können. Nur der Preis von 35€ ist etwas überzogen, verglichen mit einem normalen RAMPS-Shield.
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
Ja Dual Extruder könnte man betreiben.
ja 35 Euro und ausschließlich aus China somit Zoll Probleme eventuell.
habe auch schon oft was direkt aus China bezogen jedoch bei einen Artikel habe ich 4 Monate auf Lieferung gewartet das war sehr nervig bei Artikel die man benötigt ist mir das oft zu lange
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
Ja nun kommen die Probleme die [h=3]GT2560 ATMEGA2560 Controller Platine der
Hot bod liefert keinen Strom mehr
und bleibt kalt 35 Grad seit heute[/h]
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
No Title

Nun habe ich die Sicherung erneuert und er heizt wider nur habe ich nun um auch höhere Temperatur zu haben ein 25 Ampere Netzteil über ein Relais geschaltet was sehr gut funktioniert um auch besser zu drucken habe ich am Extruder viel umgebaut und einen Lüfter mit Lüfter Steuerung angebracht um eine Verstopfung vor zu beugen siehe Bild :) nun wird es langsam richtig gut.
 

Anhänge

  • photo2870.JPG
    photo2870.JPG
    120,8 KB · Aufrufe: 0
  • photo2871.JPG
    photo2871.JPG
    129,9 KB · Aufrufe: 0
VDX

VDX

Fortgeschrittener
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
234
... nur habe ich nun um auch höhere Temperatur zu haben ein 25 Ampere Netzteil über ein Relais geschaltet ...

... Relais ist da eher nicht so gut - bei den hohen Strömen wird es dir nach ein paar Tausend Schaltzyklen irgendwann nicht mehr Abschalten können, weil die Kontakte verschweißt sind :rolleyes:

Ersetz das besser durch ein entsprechendes DC-SSR ...

Viktor
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
ja da hast du recht Viktor ja Relais halten ca. 480 stunden maximal aus das ist 1 3/4 Jahr drucken bei mir (Pro Minuten 2 Schaltzirkeln),, habe es nur weil ich höhere Temperaturen für einige drucke haben möchte da mein Drucker da nur für 70 Grad ausgelegt ist halt ein Experimenten Drucker werde mir so anhand meiner gesammelten Erfahrungen denn 0 PLUS ULTRA- DRUCKER BAUEN :) so hoffe ich
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
So habe mir eine Aluminium platte aus dem Baumarkt für 5 euros gegönnt da sie wärmer wird als die Glasplatte viel gleichmäßiger drucke grade PETG Filament das ist stabiler finde ich
 
E

Ehrenfelder

Foren-Einsteiger
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
2
Hi Mastermann,

danke für die vielen Informationen.
Ich habe heute den gleichen Drucker wie du erhalten. Leider war keine einizige Anleitung dabei. Kannst du mir deine irgendwie zugänglich machen? Download oder Email oder so?
Das wäre echt super nett von Dir! Jedes Teil ist beschriftet und nummeriert aber sonst kein Fetzen Papier oder ein Link dabei. Ich hätte zwar ne Idee wo und wie aber wenn ich wenigsten nen kleinen Anhaltspunkt hätte wäre schon einfacher.
Ich wäre Dir sehr dankbar!

Gruß

Marcus
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
ja als Anlage hier nun leider nicht auf deutsch
 

Anhänge

  • DIY-1中文说明书2015-12-15.pdf
    3,8 MB · Aufrufe: 0
E

Ehrenfelder

Foren-Einsteiger
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
2
Prima vielen Dank! Das hilft ! Kannst du mir auch noch die Datei für deine Motorhalterung Y zukommen lassen, oder sagen wo ich die finde? Danke!
 
mastermann

mastermann

Fortgeschrittener
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
449
No Title

müsste es da noch geben http://www.thingiverse.com
nun noch weitere bilder meines Extruder mit led Beleuchtung und externen Thermostat sowie ein 20 Ap reles
 

Anhänge

  • photo2939.JPG
    photo2939.JPG
    100 KB · Aufrufe: 0
  • photo2940.JPG
    photo2940.JPG
    101,6 KB · Aufrufe: 0
  • photo2937.JPG
    photo2937.JPG
    105,5 KB · Aufrufe: 0
  • photo2938.JPG
    photo2938.JPG
    127,1 KB · Aufrufe: 0

Habe mir einen Reprap Prusa i3 DIY 3D Drucker von ebay für 249,90 euros gekauft - Ähnliche Themen

  • Habe ein Problem mit dem "Extruder" ?

    Habe ein Problem mit dem "Extruder" ?: Seit etwa zwei Wochen habe ich Probleme mit meinem Drucker. Ich besitze einen Anet A8 und drucke mit ABS. Meine Fehlgeschlagenen Versuche: -...
  • Bin neu hier und habe eine Frage... (Plastik Kleinteile - kann man die KOPIEREN???)

    Bin neu hier und habe eine Frage... (Plastik Kleinteile - kann man die KOPIEREN???): Hallo, ich bin ganz neu hier. Ich hoffe es ist Okay wenn ich hier meine Frage stelle? Also ich sammel so kleine Taschencomputer und bei einigen...
  • Hab gerade bemerkt das ich mich noch nicht vorgestellt habe

    Hab gerade bemerkt das ich mich noch nicht vorgestellt habe: Eh ja also erst mal hallo an alle, bin Farri (Pharrell) us der Schwiz ;P Ich interessiere mich schon laaaaange für 3D Drucker, mein erster war...
  • Ich habe mich gefragt, welches Filament ist das Beste?!

    Ich habe mich gefragt, welches Filament ist das Beste?!: Trendforscher gesucht! Wir von myprintoo interessieren uns für neue Trends auf dem Filamentmarkt. Wie sieht für dich die Zukunft des Filaments...
  • Hallöchen ! Bin neu hier und habe gleich ein Anliegen... (Projekt)

    Hallöchen ! Bin neu hier und habe gleich ein Anliegen... (Projekt): Hallo alle miteinander, ich heiße Nicole, bin 24 Jahre alt und studiere BWL an der Uni Siegen. Durch einen meiner Professoren bin vor ca 2 Jahren...
  • Oben