Drucken über SD-Karte , Drucker bleibt stehen

Diskutiere Drucken über SD-Karte , Drucker bleibt stehen im Forum CTC (Makerbot-Klon) im Bereich 3D-Drucker - Hallo zusammen, Wenn ich versuche, Modelle über die SD-Karte zu drucken, bleibt der CTC manchmal mitten drin einfach stehen, als ob dieser...
M

Moe

Foren-Einsteiger
Dabei seit
24.08.2014
Beiträge
8
Hallo zusammen,

Wenn ich versuche, Modelle über die SD-Karte zu drucken, bleibt der CTC manchmal mitten drin einfach stehen, als ob dieser pausiert.
Über das Menü ist noch alles möglich, z.B. Filament wechseln oder den Sleep-Modus auswählen. Wählt man im Menü dann wieder Resume,
so fährt der Druckkopf wieder zu der letzten Position wo er auch stehen geblieben ist und macht nicht weiter. Die SD-Karte kann man auch einfach
entfernen, ohne das er meckert.
Das Stehen bleiben ist rein zufällig, mal wird das Modell fertig gedruckt, mal stoppt er direkt zu beginn oder mitten drin.
Drucken über USB funktionert dagegen problemlos. Hab schon die Platine mit dem SD-Kartenhalter ausgebaut und die Lötstellen nachgelötet.
Der Fehler war schon direkt zu Beginn , als ich den Drucker erhalten habe. Auch ein Update auf die Firmwareversion 7.5 hat den Fehler nicht beseitigt.
Verschieden SD-Karten hab ich auch schon ausprobiert.

Hat jemand noch Tipps woran es liegen könnte bzw. kennt das Phänomen ?

Bzw. hat jemand auch Erfahrung damit, wenn man sich an den Hersteller wendet, kann man da mit Hilfe rechnen ?

Danke euch schonmal !
 
BernyR

BernyR

Fortgeschrittener
Dabei seit
03.04.2014
Beiträge
254
Ich hatte das Phänomen gerade einmal, da war aber die SD-Karte kaputt (fehlerhafte Sektoren). Da du aber schon verschiedene probiert hast, wird es wohl bei dir eine andere Ursache haben - also entweder der Kartenleser hat eine Macke oder die Formatierung der Karten am PC ist kronkelig (FAT32 formatieren und anschliessend Laufwerksüberprüfung machen).
 
09er

09er

Foren-Profi
Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
801
Hier haben schon viele die Erfahrung machen dürfen das man vom Hersteller nichts erwarten kann ausser leere Versprechungen
Er schreib zurück und versucht zu helfen aber auf Ersatzteile kann man vergeblich warten.
 
M

Moe

Foren-Einsteiger
Dabei seit
24.08.2014
Beiträge
8
Das hab ich mir schon gedacht mit dem support....naja nach stunden langer Suche im Internet bin ich dann durch Zufall auf die Sailfish Homepage gestoßen, auf der ich den Fehler dort beschrieben gefunden habe: http://jettyfirmware.yolasite.com/v73-v43.php --> Imrpoved SD card error handling. Anscheinend haben die Makerbots der ersten Generation und deren Clone allgemein Probleme mit elektrischen Störeinflüssen. Hab dann die Sailfish Firmware in der Version 7.7 installiert und die SD Kartenprüfung eingeschaltet und siehe da, das erste Teil hat der Drucker 8 Std lang problemlos gedruckt. Zudem kann ich jetzt auch wieder SD Karten größer als 2 GB nutzen, und mir kommt es vor, als ob der Drucker ruhiger arbeitet..... werde die nächsten Teile nochmal versuchen über die Karte zu drucken. Kann dann nochmal berichten , obs wirklich was gebracht hat
 
H

horst.w

Foren-Profi
Dabei seit
13.05.2014
Beiträge
935
.... damit Du nicht solange alleine bist, meine SD-Karte hat gestern auch die Segel gestrichen. Einfach so, aus heiterem Himmel. Gerade noch gedruckt und wollte den nächsten Druck anstoßen - nix geht mehr. Habe keinen CTC, aber Mist passiert auch anderswo.

SD-Karte heute morgen tief-formatiert, dauert ein Weilchen, aber jetzt gehts wieder, als sei nie etwas gewesen ...

H.
 
M

Moe

Foren-Einsteiger
Dabei seit
24.08.2014
Beiträge
8
Noch Glück gehabt, dass das zu Beginn passiert ist....Bei mir ist der bei der Hälfte stehen geblieben, besonders ärgerlich bei einem Teil, dass knapp 18 Std Druckzeit hatte...:confused:
 
S

Sven1277

Foren-Einsteiger
Dabei seit
12.12.2014
Beiträge
12
Moe hat recht mit den elektrischen Störeinflüssen. Mir ist das schon öfter passiert :mad:
Irgendwann ist mir dann aufgefallen, das der Drucker das nur macht, wenn ich den Lichtschalter im Wohnzimmer betätige. Da habe ich
so Halogen Lampen mit nen fetten Trafo. Wenn ich nämlich meine Lautsprecher ganz laut einstelle und den Schalter betätige, dann höre
ich das auch.

Ich bin schon am überlegen, mehrere Kondensatoren mit einzubauen um das zu vermeiden. Ich denke das liegt am billigen Netzteil. :cool:
 
09er

09er

Foren-Profi
Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
801
Ich hatte mal ein ähnliches Phänomen
Ich hatte den Drucker an einer Mehrfachsteckdose und immer wenn ich ein anderes Gerät das an dieser Dose war eingeschaltet habe blieb der Drucker stehen
Andere Steckdose und schon war das Problem verschwunden
Stromschwankungen sind für solche Steuerungen nicht besonders gut
 
M

Moe

Foren-Einsteiger
Dabei seit
24.08.2014
Beiträge
8
Ich kann euch nur empfehlen die Sailfish Firmware zu installieren und dort die SD-Karten Überprüfung einzuschalten. Mein letzter knapp 19 stündiger Druck ist problemlos durchgelaufen . Und Speicherkarten größer 2 GB sind damit auch wieder möglich zu benutzen.
 

Drucken über SD-Karte , Drucker bleibt stehen - Ähnliche Themen

  • TPU drucken mit dem Anycubic I3 Mega

    TPU drucken mit dem Anycubic I3 Mega: Hallo an alle, ich habe erst seit ca. 2 Monaten mein Anycubic I3 Mega in Betrieb. Ist mein erster Drucker, also noch Anfänger;) Der Druck mit...
  • Drucken Über USB Probleme

    Drucken Über USB Probleme: Hi Leute ich hab mir jetzt ein Notebook hergerichtet das ich nur zum 3D drucken verwenden will Drauf läuft die neueste CURA Ultimaker Software...
  • 3d-Druckneuling sucht Hilfe mit großen Drucken ( Überhang und Co )

    3d-Druckneuling sucht Hilfe mit großen Drucken ( Überhang und Co ): Hallo, ich habe einen 3d Drucker und auch bereits erste Erfahrungen mit leichten Drucken gesammelt. Ich habe am Anfang viel mit Cura gearbeitet...
  • Überhänge Drucken

    Überhänge Drucken: Moin, ich bin chripo19 und habe mir vor kurzer Zeit einen 3D Drucker zugelegt, und nun ein kleines Problemchen. Ist es mit ReplicatorG möglich...
  • Beim Drucken ziehen sich langsam übergänge hoch

    Beim Drucken ziehen sich langsam übergänge hoch: Hallo, habe da ein kleines Problem, wobei ihr mir evtl ein paar tipps geben könnt. Wollte ein handyhalter drucken...
  • Oben