Bauteil für bettrahmen drucken; welches Material? Reicht PLA?

Diskutiere Bauteil für bettrahmen drucken; welches Material? Reicht PLA? im Forum Materialien im Bereich 3D-Drucken - Hallo Community Ich bin Neu hier (und auch im Thema 3d druck) und habe folgende Frage: Ich muss für meinen Arbeitsort (Hotel) ein Ersatzteil für...
N

n00b

Foren-Einsteiger
Dabei seit
19.11.2015
Beiträge
3
Hallo Community

Ich bin Neu hier (und auch im Thema 3d druck) und habe folgende Frage:

Ich muss für meinen Arbeitsort (Hotel) ein Ersatzteil für mehrere Bettrahmen drucken. Nun sollten die Teile möglichst stabil sein und auch lange halten.

Ich drucke mit meinem Cube 2nd Gen (ich weiss, der ist nicht wirklich das wahre, war aber saubillig).

Ich habe nur PLA, habe damit das Teil auch schon designt und in PLA gedruckt und bin überrascht von der Stabilität.

Nun die wirkliche Frage: Wie lange hält mir so ein Teil mit PLA? Ist es über mehrere jahre stabil oder muss ich damt rechnen, dass es dann nach einer gewissen Zeit plötzlich "auseinanderfällt"?

Da ich keine Beheizte Plattform habe möchte ich ABS möglichst vermeiden. (und auch weil ich mir dazu eine der sehr teuren Cartridges kaufen müsste, nur um den Chip dann rauszunehmen, damit ich mit 3rd party ABS-Filament drucken kann, lange Geschichte).

Ich danke herzlich für jeden Tip!
 
N

n00b

Foren-Einsteiger
Dabei seit
19.11.2015
Beiträge
3
naja, meine Frage, ob PLA dafür taugt ist damit nicht beantwortet, danke trotzdem für die Hilfe...

Dieses ASA klingt sehr kompliziert, für einen Anfänger wie mich wohl etwas zu hoch?
 
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
Zuletzt bearbeitet:
N

n00b

Foren-Einsteiger
Dabei seit
19.11.2015
Beiträge
3
Huiuiui, ich meine, nur weils etwas besseres gibt heisst das ja nicht, dass pla schlecht dafür sein muss - ich kauf auch keinen Ferrari um einkaufen zu fahren. Was ist denn das Problem mit PLA für den Zweck? wird es brüchig, kompostiert es oder fängt es an nach furz zu stinken? Stabil ist das Teil allemal, habs auf "maximale stabilität konfiguriert"... Wenn ich die Links / Texte richtig lese und verstehe ist es zu brüchig, richtig?

Die sache ist folgende: ich kann nur PLA und ABS drucken, eigentlich momentan nur PLA, weil der Cube 2nd gen einen Chip, der normalerweise in der Filament-Cartridge sitzt liest und dann danach die Temperatur regelt. Ich hab zwar den Chip aus meiner ersten pla-Cartridge rausgemacht und eingelötet, bin aber nun auf pla fixiert für den Moment. Abs ginge theoretisch auch, aber dafür müsste ich ne ABS-cartridge kaufen für den Chip und hätte dann warping probleme weil ungeheiztes bett.

Da ich den Drucker als Einstieg gekauft habe (350.- völlig neuwertig, nicht ein mal benutzt) und mir nicht sicher bin, ob ich einen weiteren Kaufen werde, muss ich vorerst mit meinen Optionen klarkommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Haemmiker

Haemmiker

Fortgeschrittener
Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
322
Impact PLA reicht dafür, solange auf den Betten keine Hüpfpartys veranstaltet werden ;)
Impact PLA oder auch PLA-HI deshalb, da es nicht so brüchig ist wie normales PLA. Ansonsten wär noch PETG.

Hab da schonmal für einen Lattenrost die Lattenhalter gedruckt, damals noch aus purem PLA. Hält noch immer.
 
paradroid

paradroid

Ausnahmetalent
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
1.305
@Haemmiker: Gefährlich so etwas jemandem für ein Hotel zu empfehlen. Übernimmst Du dann die Haftung dafür? Dachte ich mir ... ;)

@n00b: Auf Deutsch: PLA IST NICHT GEEIGNET! Du hast hier scheinbar nix gelesen: http://www.3d-druck-community.de/thr...aleinsatzzweck - ist sogar ein Bild drin was mit PLA passiert ... und wenn Deine Optionen nur PLA oder ABS sind, dann weisste ja jetzt was Du eher nehmen solltest. Maximale Stabilität nützt Dir nichts wenn ein Gast trotzdem verletzt ist - egal ob er aus 2 Meter ins Bett gehüpft ist ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Haemmiker

Haemmiker

Fortgeschrittener
Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
322
Die Frage ist natürlich immer, wie wird das Bauteil belastet, bzw. wie stark?
 

Bauteil für bettrahmen drucken; welches Material? Reicht PLA? - Ähnliche Themen

  • Dünne Bauteile verbinden

    Dünne Bauteile verbinden: Hallo, möchte fragen, ob es eine Möglichkeit bei Simpify 3D gibt dünne Bauteile als Stütze miteinander zu verbinden? Oder eine Stütze schräg...
  • Bauteil löst sich von Plattform

    Bauteil löst sich von Plattform: Servus, wie oben beschrieben löst sich bei mir mit der Druckersoftware Makerbot print immer das bauteil von der Plattform? woran könnte es denn da...
  • Suche jemand, der Bauteil mit dual-Extruder drucken kann

    Suche jemand, der Bauteil mit dual-Extruder drucken kann: Guten Tag! Ich habe 2 Teile mit Catia konstruiert (14cmx14cmx5cm) welche bei der Fertigung eine Stützstruktur benötigen. Dies lässt sich nur mit...
  • Bauteile lösen und verziehen sich während des Drucks

    Bauteile lösen und verziehen sich während des Drucks: Hallo zusammen, ich bin neu hier, neu im Beruf und neu im 3D-Druck. Jetzt hatte ich hier einen 3D-Drucker stehen, der nicht vernünftig lief...
  • Wer kann mir meine Bauteile Drucken?

    Wer kann mir meine Bauteile Drucken?: Hallo liebe 3d drucker community, wer von Ihnen kein so etwas Drucken? Und wo gelangt man da preislich am ende ?
  • Oben