Wachsdrucker im Selbstbau?

Diskutiere Wachsdrucker im Selbstbau? im Forum Materialien im Bereich 3D-Drucken - Gibt es Wachsdrucker ähnlich Solidscape 3Z pro, welche als Selbstbauprojekt verwirklicht wurden? Ich finde das Verfahren gut um Metallgießformen...
T

Tontilon

Foren-Einsteiger
Dabei seit
19.12.2013
Beiträge
2
Gibt es Wachsdrucker ähnlich Solidscape 3Z pro, welche als Selbstbauprojekt verwirklicht wurden?

Ich finde das Verfahren gut um Metallgießformen zu erstellen.
Allerdings sollten die Modelle etwas größer sein.

Grüße

Tontilon
 
Tüftler

Tüftler

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
77
sicher wird es ähnliches geben, hab so was schon öfter gelesen im WWW von Wachsdrucken
Bausatz war keiner dabei soweit ich mich entsinnen kann

klar 25000 ist ne menge Kohle für so ein ding

also was ginge wäre einen erschwinglichen Bausatz mit Extruder Umbau für Wachs
oder selbst einen Bauen die hohe Feinheitsgrad ist damit nicht zu erreichen

dann muss es schon der Drucker von Solidscaoe sein

was willst denn damit machen was kann will man ausgeben das ist die Frage

Grüße

Tüftler
 
T

Tontilon

Foren-Einsteiger
Dabei seit
19.12.2013
Beiträge
2
Hallo Tüftler,

ich möchte eigentlich Modellmotorenteile, welche am 3D-CAD entwerfe, in Metall gießen lassen.
Wachsausschmelzverfahren.

Die Feinheit von Solidscape ist nicht erforderlich.
Das größere Wachsvolumen stellt meines Erachtens ein Problem dar.

Ich habe leider im Bereich DIY-Drucker nichts über Wachsextruder oder Wachsdruckköpfe gefunden.

Die Kosten sollten sich im normalen Hobbybereich bewegen.

Grüße

Tontilon
 
Tüftler

Tüftler

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
77
Hallo Tontilon,

ich bräuchte von dem Wachs ein Muster ähm Probe wenn die Qualität Filamentdrucker reicht.

Der Extruder ist das Problem nicht die wärme sondern die Förderung des Materials
es kommt auf die Materialbeschaffenheit an, einen geeigneten Extruder zu bauen
Die Filament Extruder sind ja nur ne umgedrehte Heißklebepistole hier könnte es sein das man einen echten Extruder braucht.

das kann ich aber nur mit Probematerial heraus finden.

Ich würde sagen funktionsfähiger Extruder könnte dich auf 1000 € kommen aber es darf nicht sofort sein bin bis ende März 2014 gut beschäftigt
Gerät ist von der Bauraumgröße abhangig da könnte man aber auf fertigen Bausatz für den Anfang ins Auge fassen

Alles übrige kriegt man im WWW wenn man weis wo, und was man will, für Eigenbau

Gruß

Tüftler
 
Frickelfred

Frickelfred

Foren-Einsteiger
Dabei seit
21.10.2013
Beiträge
45
Hallo Tontilon,
willst Du wirklich mit der Auflösung eines solchen Druckers die Modelle für die Gussteile machen, und dafür auch noch erst den Drucker zusammenstellen und programmieren?
Ich weiß ja nicht, wie viele Teile Du machen lassen willst, aber für das gleich Geld bekommst Du von Dienstleistern mit Laser-Sinter-Maschinen gebrauchsfertige oder zumindest fast gebrauchsfertige (Gewinde müssen noch geschnitten werden) Teile im Material Deiner Wahl (Bronze, Stahl, Leichtmetall, Nylon, ...) aus Pulver gebacken.
Insbesondre die Bronzeteile sind direkt einsetzbar, besonders, wenn sie noch in der Pulverpackung spannungsarm getempert werden.
Also z.B. einen Satz Zylinderköpfe für einen Sternmotor bekommst Du so wahrscheinlich billiger und besser als über Dein skizziertes Vorhaben.

Aber wenn es schon sein soll, dann geh doch so vor:

Urmodell in z.B. ABS oder PLA drucken,
Feinarbeiten durchführen,
das geglättete Modell mit 2k-Silikon abformen um eine Gussform herzustellen,
darin die Wachsmodelle gießen.

Auf die Tour hast Du nur einmal die Mühe, die Oberflächen des Urmodells zu glätten und sonstige Feinarbeiten zu machen.

Gruß
Frickelfred
 

Wachsdrucker im Selbstbau? - Ähnliche Themen

  • Brauche Hilfe bei Einstellungen Selbstbaudrucker Repetiersoftware mit Ramps 1.4 Board

    Brauche Hilfe bei Einstellungen Selbstbaudrucker Repetiersoftware mit Ramps 1.4 Board: Hallo Habe mir ein 3D Drucker nach dem Ultimaker Prinzip gebaut . Board Arduino 2560 mit Repetier Firmware. Alle Achsen laufen perfekt und die...
  • Fragen zum Selbstbau eines Delta Druckers

    Fragen zum Selbstbau eines Delta Druckers: Hallo Ich habe vor mir einen Delta Drucker zu bauen . Soll gleich etwas größer werden ( 220cm hoch) Ich hatte mir bereits eine größere Portalfräse...
  • Neueste Beiträge

    Oben