Skeinforge macht mist wer weiß rat ?

Diskutiere Skeinforge macht mist wer weiß rat ? im Forum Software im Bereich 3D-Drucken - Ich habe folgendes Problem... Der Slicer gibt den Gcode nicht richtig aus. ich habe das Problem immer wenn ein Loch horizontal durch das zu...
F

Flo R.

Fortgeschrittener
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
348
Ich habe folgendes Problem...

Der Slicer gibt den Gcode nicht richtig aus. ich habe das Problem immer wenn ein Loch horizontal durch das zu druckende teil gehen soll das er im Gcode nur eine Seite davon drucken will(siehe Bild 1) er sollte aber auf beiden Seiten Material extrudieren. Es sollte aussehen wie in Bild 2.

Ich habe bereits heraus gefunden das es mit der Layerhöhe zusammen hängt. Bei sehr kleiner Layerhöhe tritt dieses Problem auf nur leider benötige ich das zu fertigende Teil in einer besseren Qualität . Ich habe euch wie oben schon erwähnt 2 Screenshot erstellet und auch die dazugehörige Stl-Datei im Anhang

bild 3,4, und 5 zeigen wie es aussehen soll

vielleicht kennt ihr ja das problem schon und habt einen tipp für mich...
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    28,1 KB · Aufrufe: 0
  • 2.jpg
    2.jpg
    130,4 KB · Aufrufe: 0
  • 2.stl
    17,5 KB · Aufrufe: 0
  • 5.jpg
    5.jpg
    28,8 KB · Aufrufe: 0
  • 3.jpg
    3.jpg
    39,7 KB · Aufrufe: 0
  • 4.jpg
    4.jpg
    42,6 KB · Aufrufe: 0
F

Flo R.

Fortgeschrittener
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
348
Update

ich habe jetzt raus gefunden das das problem immer dann auftritt wenn die layerhöhe <=0,3mm ist und zusätzlich skin aktiviert ist...
 
Tüftler

Tüftler

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
77
No Title

Hallo @

also Skeinforge ............wie wär es wenn man sich da mal an Übersetzen machen würde .........Einstellung für Einstellung was macht was usw.

Bei steuern kann ich die Englisch Deutsch Übersetzung als PDF durch Translator................Interesse

Tüftler
 

Anhänge

  • photo268.jpg
    photo268.jpg
    111 KB · Aufrufe: 0
  • photo269.jpg
    photo269.jpg
    275,1 KB · Aufrufe: 0
F

Flo R.

Fortgeschrittener
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
348
das problem sind nciht die einstellungen für das drucken an sich sonder die analyse für das slicen ich würde mittlerweile einfach mal sagen das es ein bug ist weil ein einstellungen funtionierten und andere modelle werden super nur halt einge bestimmte nicht weil der gcode flasch berechnet wird
 
Tüftler

Tüftler

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
77
Ich denke Flo nicht an einen Käfer ..........es sind die Einstellungen
stell mal eine nicht funktionierte STL hier rein ich schau mir die dann mit meinen Einstellungen an....................eine klein Änderung in Skeinforge und schon ist es passiert
es geht nicht....................Änderung zu rückgestellt und es geht....................so weit so gut
 
F

Flo R.

Fortgeschrittener
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
348
was ich bis jetzt raus gefunden habe ich das es mit der layer höhe zusammen hängt bzw ob skin aktiviert ist oder nicht ich schicke morgen mal die stl davon und das skein forge profil
 
F

Flo R.

Fortgeschrittener
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
348
hier kann man es gut sehen bild 1 zeigt den bereich der oftmals nicht gedruckt wird allerdings nur bei bestimmten layerhöhen und auch wenn skin aktiviert ist in bild 2 kann man es auch gut sehen das ist in pronterface wenn ich mir den gcode angucke es wird nur auf höhe vom loch nicht gedruckt darüber und darunter klappt es
nur mit skeinforge tritt das problem auf mit cura oder slic3r klappt es auch das problem tritt auch nur bei kleineren teilen auf die ein loch habe ähnlich wie dieses
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    59,9 KB · Aufrufe: 0
  • 1.stl
    17,5 KB · Aufrufe: 0
  • 2.jpg
    2.jpg
    61,5 KB · Aufrufe: 0
Tüftler

Tüftler

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
77
Hallo Flo

deine Z- Achse liegt auf -9 eigentlich müsste bis + 0 geschmiere auf dem Drucktisch liegen aber Pronterface versucht das irgend wie zu Drucken ab +0
geht's dann aber sicher schief. Also nix Bug (Käfer) Die mitgelieferten Profile sind mit Vorsicht zu genießen da muss man jede Einstellung kontrollieren.

Also bei alle Zeichnungen auf Z Null achten oder Laden der Datei mit Pronterface die Z anschauen

Bei deinem Teil liegt die Lochzone dann bei +0

das mit dem Z-Stop hab ich anders gelöst und den Halter fur die Endstops ebenso sowie die geklebten Riemenräder

andere frage wie zufrieden bist du mit deinem Multirap............................bzw wie sieht es mit der rüttellei bei kleinen Löchern um unter 5 mm der Druckplatte aus.

Gruß

Tüftler
 
F

Flo R.

Fortgeschrittener
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
348
das z unter null liegt ist egal weil ich die höhe von z erst im slicer programm immer anpasse bei der g code erzeugung und wie gesagt das problem tritt wirklich nur auf wenn es um ein teil geht bei dem horizontal ein loch komplett durch das zu druckende teil geht wenn ich ein nicht durchgängiges loch programmiere also ein sackloch funtioniert es wieder super das problem tritt bei mehreren teilen auf und nicht nur bei diesem wenn ich mit cura oder slic3r abreite klappt das soweit alles

allerdings nutze ich skeinforge mittlerweile nur bei teilen mit 0.1mm oder kleinerer layer höhe weil bei cura kriege ich das irgendwie nicht so eingestellt das die haftung zufriedenstellend ist ohne raft

und zum drucker ich habe so natürlich keinen vergleich hier aber sonst ich bin super zufrieden mit dem keine probleme gehabt bis jetzt mit dem drucker an sich und mit dem rütteln weiß ich nicht ganz genau was du meinst ich habe den drucker hier auf einem normalen schreibtisch stehen wenn er schnell druckt merkt man es schon am tisch etwas aber nicht wirklich doll oder das alles vibriert oder so
 
Tüftler

Tüftler

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
77
Ich weiß nur soviel mit Gewissheit Skeinforge korrigiert "-Z" nicht und Pronterface baut dann Mist wenn du anderer Meinung bist ....OK
 
F

Flo R.

Fortgeschrittener
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
348
im prinziep eine gute idee aber ich habe es nochmal getestet habe die stl datei mit netfabb geöffnet und das bauteil in die mitte gerückt und auf z-0 gebracht dann habe ich es nochmal im repetierhost gesliced und auch nochmal direkt in skeinforge um auszuschliessen das da der fehler drin ist mit dem selben ergebniss wie gehabt außerdem habe ich nochmal eine zweiten versuch unternommen das teil 4x größer zu scalieren aber auch mit dem selben ergebniss
ich will jetzt nicht als neun mal klug rüberkommen oder so nur an der stelle weiß ich so wirklich was es sonst noch sein kann ich bin gern für jeden tipp dankbar im anhang nochmal der gcode und die überarbeitete stl datei
 

Anhänge

  • Neuer Ordner.zip
    872 KB · Aufrufe: 0
Tüftler

Tüftler

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
77
Also deine G-Code habe ich gedruckt, dein Loch ist drin, ich habe einmal Bild von Pronterface wärend des Druckens
und ein Bild vom gedruckten Z-Stop mit Loch Durchgehend ...............................kriege es nur nicht Hochgeladen weis nicht warum

Pronterface Vorschau kannst vor dem Drucken vergessen die ist Mist ,wenn ich nach der gegangen wäre hätte ich nix drucken dürfen

Hoffe auch ohne Fotos gehelft zu haben

Gruß Tüftler
 
Tüftler

Tüftler

Nachwuchs-Autor
Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
77
No Title

Hallo Flo

Hier die Versprochenen Bilder

Gruß Tüftler
 

Anhänge

  • photo341.jpg
    photo341.jpg
    24,7 KB · Aufrufe: 0
  • photo342.JPG
    photo342.JPG
    109 KB · Aufrufe: 0

Skeinforge macht mist wer weiß rat ? - Ähnliche Themen

  • Extruder macht komische Dinge

    Extruder macht komische Dinge: Hallo erstmal, ich bin ziemlich neu im Bereich 3D-Druck, also verzeiht mir, wenn ich mich leihenhaft ausdrücke und/oder blöde Dinge anstelle...
  • Warum macht mein Drucker diesen Fehler?

    Warum macht mein Drucker diesen Fehler?: Hallo, bin neu in der Materie aber total begeistert. Arduino usw. ist mir nicht fremd, das Druckerset (PrusaI3) zusammen zu bauen war kein...
  • Update auf Sailfish macht probleme

    Update auf Sailfish macht probleme: Hallo Leute... Meinen ersten CTC hab ich erfolgreich upgedated, dann ist mir aber das CPU Board abgeraucht da USB-Shield mit GND verbunden ist...
  • nach einen 15 stündigen druck Objekt ist gut Drucker ausgemacht am nächsten Tag

    nach einen 15 stündigen druck Objekt ist gut Drucker ausgemacht am nächsten Tag: nach einen 15 stündigen druck Objekt ist gut Drucker ausgemacht am nächsten Tag wider an und nun startet er immer wieder neu 10 - 20 sekunden...
  • Skeinforge

    Skeinforge: Ebenfalls auf meiner Suche nach einem x3g-Simulator gefunden: Skeinforge. Die u.A. hier beschriebene und auf Python basierende Software bietet...
  • Oben