Frage zu Multirap-Tablet-Steuerung

Diskutiere Frage zu Multirap-Tablet-Steuerung im Forum Multirap im Bereich 3D-Drucker - Tach zusammen, hätte 2 dringende Fragen an diejenigen, die ihren Multirap mit einem Tablet und der Multec-App steuern: Frage1: Drucker ist...
H

horst.w

Foren-Profi
Dabei seit
13.05.2014
Beiträge
935
Tach zusammen,

hätte 2 dringende Fragen an diejenigen, die ihren Multirap mit einem Tablet und der Multec-App steuern:

Frage1:
Drucker ist ausgeschaltet (resp. hängt gar nicht am Netz), USB-Verbindung Tablet >>> Drucker ist eingesteckt;
schaltet man das Tablet im Akku-Betrieb ein, hängt also auch nicht am Netz - , leuchten dann die Endstopp-LED's der Opto-Endschalter oder leuchten sie nicht ???

Frage 2:
Unbeachtet der Frage 1, bei gleichem Zustand des Tablets (Akku-Betrieb), schaltet man nun den Drucker ein, lassen sich dann die Achsen verfahren und funktioniert die Tablet-Steuerung einwandfrei X-,Y-,Z- in alle Richtungen und Home für die einzelnen Achsen und Gesamt-Home?

Für eine schnelle Antwort zu den Fragen wäre ich sehr dankbar, aber bitte echt testen, damit ich da keine Falschmeldungen absetze.



H.
 
S

syd

Foren-Einsteiger
Dabei seit
05.07.2014
Beiträge
21
Hi,

ich kann dir nichts zu dem Tablet sagen, aber ich steuere meinen m400 mit einem Raspberry und Octoprint. Und die LED leuchten immer auch wenn das Netzteil vom "PC gehäuse" aus ist. Nur wenn ich den Rasperry abschalte sind die LEDs auch aus.
 
H

horst.w

Foren-Profi
Dabei seit
13.05.2014
Beiträge
935
Danke Dir, dann ist das ja tatsächlich normal. Den Strom dazu kann die Endabschaltung nur übers USB von den Tablet-Akkus bekommen. Das wäre ja an sich nicht tragisch, aber die Steuerung mit der App versagt und die Achsenbewegungen sind bei mir völlig unkontrollierbar, wenn das Tablet nicht am Ladegerät hängt. Also den Drucker kurz einschalten und das Tablet im Akkubetrieb, um mal schnell die Z-Achse zu verfahren (X-/Y- gehen ja von Hand bei Bedarf, wenn Drucker ausgeschaltet ist) ist nicht.
Ist das bei Deinem Rasberry dann auch so?

Vielleicht meldet sich ja noch jemand mit einer Tablet-Steuerung.

H.
 
E

emiforlin

Foren-Einsteiger
Dabei seit
26.03.2014
Beiträge
33
Also ich besitze das Tablet:

1. Wenn das Tablet aus ist egal ob am Netz oder nicht sind die Endstopps dunkel. Wenn man das Tablet einschaltet egal mit oder ohne Netz schalten die die Endstopps nach ein paar Sekunden ein.

Wenn man es über ein USB Kabel mit dem Pc verbindet leuchten die Endstopps auch bei ausgeschaltetem PC wenn man dies am Pc einstellt das die usb Buchsen auch Strom im ausgeschaltetem Modus haben

2 Die Ansteuerung mit dem Tablet nur mit Akku funktioniert genau gleich ob mit oder ohne Netz. Die Achsen bewegen sich natürlich nur wenn die Steuerung 230 Volt bekommt.


Tipp: Für den Netzbetrieb kann man das Netzteil vom Tablet direkt an 5V anschliessen. einfach das kabel am Netzteil abschneiden und direkt an das 5V pc Netzteil im pc Gehäuse anschliessen. Die Aufladeelektronik ist im Tablet selber, also kann man es direkt mit 5V einspeisen. Nachteil das Netzteil ist dann natürlich kaputt.....aber mann kann ja über usb laden wenn man es für etwas anderes braucht. Vorteil man braucht keine zusätzliche Steckdose.
 
H

horst.w

Foren-Profi
Dabei seit
13.05.2014
Beiträge
935
Welches Tablet hast Du?
Mir wurde INTENSO TAB 814 geliefert. Es war über Nacht am Ladegerät und die Akkus rappelvoll. Trotzdem hats über den USB wohl soviel Strom abgezogen, dass es nicht mehr richtig funktionieren konnte, ganz offenbar hat der Touch-Screen die Berührungen nicht mehr richtig aufgenommen. Eine andere Erklärung habe ich nicht dazu. Leider kann ich es auch nicht mehr überprüfen, Multec hat den Drucker zurück gerufen und ich habe ihn auch schon weg gebracht.

H.
 
E

emiforlin

Foren-Einsteiger
Dabei seit
26.03.2014
Beiträge
33
jop hab auch diese INTENSO TAB 814......hab das ganze mal im Akku betrieb für paar Minuten getestet und hatte funktioniert. mehr kann ich nicht sagen da mein Tablet mit 5V dauernd eingespeist wird. so brauche ich nur eine Steckdose.

aber Vorsicht man muss wissen was man tut wen man es an 12v anschließt zerstört man das Tablet wahrscheinlich. also lieber mit einem Messgerät zuerst messen ob man die richtigen Kabel hat.
 

Frage zu Multirap-Tablet-Steuerung - Ähnliche Themen

  • Verständnisfrage: Sintern und Schmelzen

    Verständnisfrage: Sintern und Schmelzen: Hi Leute, habe ein kleines Verständnisproblem beim Thema SLS/SLM. Warum werden Kunststoffe bei SLS nur gesintert und nicht geschmolzen? Während...
  • Frage zu *Billig*Druckern

    Frage zu *Billig*Druckern: Hallo, Ich bin neu in der 3D Drucker Branche als auch hier im Forum und habe Fragen über Fragen! Ich bin auf der Suche nach meinem ersten 3D...
  • BCN3D Sigma R17 erster Bericht und Fragen zu Hotend (Düse)

    BCN3D Sigma R17 erster Bericht und Fragen zu Hotend (Düse): Hallo, ich bin recht neu hier und auch bzgl. des Themas 3D Druck, welches mich jedoch seit langem fasziniert. Da ich auch eine Projektidee hatte...
  • Wir suchen Anfragen für 3D Druck und 3D Scan

    Wir suchen Anfragen für 3D Druck und 3D Scan: Hallo liebe Community, wir sind eine zweiköpfiges Team, gemeinsam betreuen wir den gesamten Projektablauf von der Angebotserstellung bis hin zur...
  • Erste Versuche - Frage nach Einstellungen

    Erste Versuche - Frage nach Einstellungen: Hallo zusammen, ich bin frischgebackene Besitzerin eines CTC Makerbot Replicator 2 Dual und hab natürlich direkt mal versucht etwas zu drucken...
  • Oben