Angebot von Lokalem Unternehmen

Diskutiere Angebot von Lokalem Unternehmen im Forum Materialien im Bereich 3D-Drucken - Hallo Community, Auf der Suche nach einer verlässlichen Auskunft wollte ich mal hier nachfragen bevor ich mir das Material kaufe,Und zwar wurde...
T

Tony89

Foren-Einsteiger
Dabei seit
03.09.2013
Beiträge
10
Hallo Community,

Auf der Suche nach einer verlässlichen Auskunft wollte ich mal hier nachfragen bevor ich mir das Material kaufe,Und zwar wurde mir hier von einem Lokalem Unternehmen Umkreis Eshborn ABS u. PLA Filament angeboten laut dem Verkäufer gibt es auch demnächst Polyamid (Nylon).

Ich weiss aber nicht ob ich das so kaufen kann bzw ob das Material koscher ist.
Dazu Angemerkt der Verkäufer will pro Rolle 1kg ABS 1,75mm 18,99€ (egal welche Farbe)
für PLA 1kg 1,75mm 24,99€ (egal welche Farbe)
und für Nylon pro 1kg 55€

Die Preise erscheinen mir sehr günstig deswegen habe ich ein bissel bedenken dies zu kaufen nicht das mein neuer Makerbot Replicator 2 dadurch beschädigt wird, jedoch erzählt der Verkäufer das Sie selbst mit diesem Material in nem Replicator 2 drucken und das die Spulen auch aus dem Material sind.

Er meinte auch das ich wenn ich bei denen mein Filament kaufe Umweltschonend vorgehen würde da das Material aus regranulat gemacht wäre und somit aus dem Recycling stammt.

Was sagt ihr zu diesem Angebot und den Preisen ist das realistisch das es gutes Material ist ?
Wenn ihr sagt das ist Ok würde ich mir mal 1 rolle ABS weiss kaufen und euch dann drüber berichten ob ich einen unterschied zum Original material von Makerbot feststelle.

P.S.
Das hier ist keine komische werbeaktion oder sonstiges ich werde den namen des Unternehmens hier nicht preisgeben höchstens per PN
 
G

Gast

Gast
Hey,

also ich glaube, dass das ganze "Ok" ist. Der MakerBot kann im Zweifel auch garnicht "so kaputt gehen". Der ganze Druckkopf ist ganz einfach formuliert nur ein nach unten enger werdendes Loch durch das irgendwas - in deinem Fall Plastik - gepresst wird. Wenn das verstopft kann man die Düse aufbohren und/oder das festgesetzte Material mit einem Feuerzeug "herausschmelzen". Das muss sowieso "irgendwann" mal gemacht werden, die Düse wird ja schließlich nicht sauberer. :)

Ich behaupte, dass es mindestens ein Versuch wert ist. Achtung. ABS kannst du nur drucken, wenn du eine beheizte Druckplatte hast.
 
T

Tony89

Foren-Einsteiger
Dabei seit
03.09.2013
Beiträge
10
Hey,

also ich glaube, dass das ganze "Ok" ist. Der MakerBot kann im Zweifel auch garnicht "so kaputt gehen". Der ganze Druckkopf ist ganz einfach formuliert nur ein nach unten enger werdendes Loch durch das irgendwas - in deinem Fall Plastik - gepresst wird. Wenn das verstopft kann man die Düse aufbohren und/oder das festgesetzte Material mit einem Feuerzeug "herausschmelzen". Das muss sowieso "irgendwann" mal gemacht werden, die Düse wird ja schließlich nicht sauberer. :)

Ich behaupte, dass es mindestens ein Versuch wert ist. Achtung. ABS kannst du nur drucken, wenn du eine beheizte Druckplatte hast.

Jop die habe ich ok dann werde ich mal morgen oder übermorgen vorbeigehen und bissel material kaufen.
Der Verkäufer hat mir auch am Wochenende gesagt das ich nicht nur ABS oder PLA drucken könne es gehen auch ganz andere Sachen wie Nylon bestimmte Biokunststoffe, Alumide etc, der hat gemeint die haben das alles bald im Sortiment.

Der hat mir sogar die extruder gezeigt mit denen die das Material Herstellen und hat gesagt die 5 Stück laufen rund um die Uhr bei denen und das die selbstgebaut wären und da eine Speziele selbstentwickelte steuerung drine sitzt die das alles überwacht und im notfall ausschaltet und denen ihr Alarmsystem auslöstt das da über die nacht bloss nix abbrennt.
 

Angebot von Lokalem Unternehmen - Ähnliche Themen

  • Grüße von mir aus Callenberg

    Grüße von mir aus Callenberg: Hallo ich bin mein ganzes Leben schon "süchtig" nach Materialverformung. Ich baue immer irgend etwas. Ich habe diverse Fräsen, Sägen eine...
  • "Err Mintemp" ab Extrudertemperatur von ca. 200 Grad.

    "Err Mintemp" ab Extrudertemperatur von ca. 200 Grad.: Hallo, Zunächst einmal, ich bin nicht oft auf Foren selbst aktiv und weiß nicht ob ich überhaupt die richtige Kategorie ausgewählt habe und kenne...
  • Angebot: CTC Dual Printer (3D Drucker) - Trägerplatte für Druckbett (Z-Achse)

    Angebot: CTC Dual Printer (3D Drucker) - Trägerplatte für Druckbett (Z-Achse): Hallo alle zusammen. Wieder einmal kann ich euch ein neues Upgrade zeigen und biete es bisher in KLEINSTMENGEN! zum verkauf an. Angebote habe ich...
  • Dieses Angebot gilt nur noch 4 Tage

    Dieses Angebot gilt nur noch 4 Tage: http://www.pcbuyit.de/xyzprinting-vinci-3ddrucker-filament-p-2902.html
  • Angebot: 6mm Aluminium Druckbett für 3D Drucker CTC, Replicator, Duplicator, CREATOR

    Angebot: 6mm Aluminium Druckbett für 3D Drucker CTC, Replicator, Duplicator, CREATOR: *** NEUE Platten in 5 !! mm bestellt *** ** Spezielles Angebot für Forenmitglieder ** Hallo alle zusammen, ich hoffe, dass ich dem...
  • Oben