Dg3awm

Diskutiere Dg3awm im Forum CTC (Makerbot-Klon) im Bereich 3D-Drucker - Hallo, ich habe mir einen CTC Bizer zugelegt. Habe mir ReplicatorG installiert. Mit den Standart Einstellungen komme ich hier nicht weiter. Der...
D

DG3AWM

Foren-Einsteiger
Dabei seit
21.05.2018
Beiträge
1
Hallo, ich habe mir einen CTC Bizer zugelegt. Habe mir ReplicatorG installiert. Mit den Standart Einstellungen komme ich hier nicht weiter. Der Drucker druckt die ersten Lagen korrekt. aber dann sieht es für mich so aus als kommt der Extruder nicht mehr hinterher. Welche Einstellungen benutzt ihr?
Gruß Thomas (DG3AWM)
 
A

Anzeige

Hallo DG3AWM,

schau mal hier: Dg3awm. Dort wird jeder fündig!
P

PELLETEXT

Fortgeschrittener
Dabei seit
21.01.2018
Beiträge
237
... Mit den Standart Einstellungen komme ich hier nicht weiter.
Gruß Thomas (DG3AWM)[/FONT][/SIZE]

In wenigen Stunden verschwindet diese Anfrage ja aus den "Heutigen Beiträgen" und ein Thread mit einem so nichtssagenden Titel hat ja denn eher die "Chance", als schlechtes Beispiel für eine Anfrage zu dienen.
Ich habe keine Ahnung was das für "Standard-Einstellungen" beim CTC-Bizer sind und "CTC-Bizer" als Suchwort bringt auch nur 2 Seiten - keine Ahnung ob da was dabei ist.

Generell kann man sagen, das funktionierende "Standard-Einstellungen" immer nur Profile für bestimmte Slicer und bestimmte Drucker meinen können.
Um irgendwie helfen zu können wäre also anzugeben, ob dem Drucker überhaupt was mitgegeben wurde bzw. wieweit dann Gegebenheiten übereinstimmen. Drucker steht fest, Filamentdurchmesser vermutlich auch und vermutlich mitgelieferten Slicer kann sich der Hilfswillige dann auch alles aus dem Internet zusammenreimen.
Aber wer außer einem Besitzer eines CTC Bizer geht dann noch soweit, eventuell mitgelieferte Profile zu checken?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Digibike

Fortgeschrittener
Dabei seit
05.01.2014
Beiträge
487
Zumal "nicht hinterher" auch nicht unbedingt sonderlich viel aussagt. Vermutlich nur dir, weil du eben nur diesen Fehler hast?
Ieider hat hier keiner ´ne Kristallkugel oder kann aus Katzenpfoten lesen etc...
Was für Material? Wieviele Layer macht er den noch? Filament einfach eingetragen oder auch tatsächlich den Durchschnittsdurchmesser
ermittelt und den eingetragen?
Wenn er nicht nur den ersten Layer sondern 2-3 mm oder so druckt und dann immer mehr "abmagert" vermute ich, das er zuviel Rückstau
hat. Ursache: Zuviel Material (Durchmesser bzw. Flow falsch/ungenau) oder zu schnell/kalt. Temperatur hat nämlich auch was mit der Geschwindigkeit
zu tun...
Aber ist mühsig mit so spartanischen Angaben... Entsprechend spartanisch wird die Hilfestellung ausfallen...

Gruß, Digibike

Ist zwar nicht dein Drucker, aber klingt ähnlich mit den Problemen... Kannst ja mal hier einlesen... [url]http://3d-drucker-community.de/forum/3d-drucken/drucken-allgemein/33066-tpu-drucken-mit-dem-anycubic-i3-mega [/URL]
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben