3D-Druck schiefgegangen, verschiedene Teile wurden einfach nicht gedruckt...

Diskutiere 3D-Druck schiefgegangen, verschiedene Teile wurden einfach nicht gedruckt... im Forum Drucken Allgemein im Bereich 3D-Drucken - Guten Spätnachmittag. :) Zu aller erst hoffe ich, das ich hier mit meiner Frage richtig bin. Ich bin noch relativ neu was das 3D-Drucken und...
K

Korlimann

Foren-Einsteiger
Dabei seit
26.01.2017
Beiträge
7
Guten Spätnachmittag. :)

Zu aller erst hoffe ich, das ich hier mit meiner Frage richtig bin.

Ich bin noch relativ neu was das 3D-Drucken und dergleichen angeht und habe mir erst vor kurzen meinen Anycubic Prusa i3 (falls das wem was sagt) zusammengebaut. Ich habe auch bereits einiges gedruckt, was mehr oder minder gute Ergebnisse brachte. Jetzt wollte ich ein Messer (Karambit) aus einem Videospiel (CSGO) drucken, was bei den ersten beiden Versuchen nicht ganz geklappt hat. Der Drucker hat nach wenigen Schichten das Bett komplett verschoben und nicht richtig gedruckt.

Ich habe nun ein paar kleine Einstellungen am Support vorgenommen, sowie die Geschwindigkeit heruntergesetzt. Und siehe da, der Griff wurde komplett und perfekt gedruckt. Das einzige Problem ist, trotz der Tatsache das die Klinge im Programm (Cura 14.07) perfekt zu sehen ist, und der Drucker eigens einen Support für diese gedruckt hat, ist die Klinge nicht gedruckt worden. Der Druck hat gesamt exakt 5 Stunden gedauert, und ich möchte nicht immer und immer wieder von vorne beginnen, in der Hoffnung das der Drucker die Klinge diesmal mitdruckt. Deshalb wollte ich hier um Hilfe bitten. Vielleicht habe ich einen typischen Anfängerfehler gemacht, oder das Programm hat beim speichern von Gcode irgendetwas nicht richtig gemacht...

So oder so, ich hoffe sehr auf hilfreiche Antworten. :D
LG
Korlimann
 
Harald

Harald

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
239
Stell doch mal das STL ein. Vielleicht kann man dann mehr sehen...

Gruß

Harald
 
Harald

Harald

Fortgeschrittener
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
239
Netzauswertung per FreeCAD:

Netzauswertung.jpg

Netzauswertung2.jpg

Gruß

Harald
 
H

horst.w

Foren-Profi
Dabei seit
13.05.2014
Beiträge
935
Joooob. Ich bin da schon ewig angemeldet, kann sein, dass Du Dich erst registrieren musst. Ist aber harmlos, ist noch nie Unerwünschtes gekommen.
 

3D-Druck schiefgegangen, verschiedene Teile wurden einfach nicht gedruckt... - Ähnliche Themen

  • Großer 3D-Drucker mit Supportmaterial

    Großer 3D-Drucker mit Supportmaterial: Hey, ich bin auf der Suche nach einem 3D-Drucker mit einem Bauraum von mindestens 600x600x600mm. Also schon ziemlich groß. Da habe ich auch ein...
  • Der kleinste Druck ( ~1: 700 ) Figuren für Flugzeugträger. Druckt noch jemand so klein ????

    Der kleinste Druck ( ~1: 700 ) Figuren für Flugzeugträger. Druckt noch jemand so klein ????: Der kleinste Druck ( ~1: 700 ) Figuren 2,5mm für Flugzeugträger. Revell 05062 Schiffs-Bausatz "Assault Carrier USS Wasp Class" (1:700) Druckt noch...
  • Wieso druckt er alles perfekt, aber das Raft hängt ein wenig?

    Wieso druckt er alles perfekt, aber das Raft hängt ein wenig?: Das frage ich mich die ganze Zeit. Nutze den Uniformation GKTwo Resindrucker und alles läuft wunderbar. Auch jetzt gerade im Druck, aber ich muss...
  • Die Druckqualität ( scharfe Details ) wird allmählich schlechter !!??

    Die Druckqualität ( scharfe Details ) wird allmählich schlechter !!??: Hallo liebes Forum ! Ich habe seit einem Jahr einen Anycubic Photon Mono. Unglaublicher weise ( für mich ) habe ich am Anfang Figuren (...
  • 3d drucker gehäuse

    3d drucker gehäuse: Helfen Sie mir bitte, ein gutes schalldichtes Gehäuse für meinen 3D-Drucker zu kaufen. Alle 3D-Drucker sind sehr laut. Mein Drucker befindet sich...
  • Oben